Schon Gewusst Sammelthread

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Schon Gewusst Sammelthread

Beitrag von lapin » Di 28. Jun 2011, 10:37

Muss ich testen ;)!
Geb dann bescheid!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
RuJo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1888
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:33
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Geschlecht:

Re: Schon Gewusst Sammelthread

Beitrag von RuJo » Do 16. Feb 2012, 00:19

Huhu,

mir ist gerade was aufgefallen:
... dass das Krokodil das gefährlichste Tier für den Menschen ist? Laut Statistik fordern Krokodile die meisten menschlichen Todesopfer weltweit.
Das stimmt nicht. Das gefährlichste Tier ist die Mücke (insbesondere die Anophelesmücken, die Malaria übertragen), die durch die durch sie übertragenen Krankheiten weit mehr Menschen tötet als Krokodile. Und selbst wenn man von direkten Tötungen ausgeht rangiert es noch deutlich hinter dem Hund laut Statistiken. Und selbst wenn man nur von Wildtieren ausgeht rangiert das Krokoldil noch hinter den Quallen. .. also ist das Tier nur auf Platz 4 der Tiere, die die meisten Todesopfer jährlich fordern.


"Ein gutes Buch, das von majestätischer Unerschlossenheit an seiner Stelle im Regal steht, stellt die aufmunternste Form intellektueller Wandverkleidung dar!" (David Quammen "Die Hörner des Rhinozeros")

Benutzeravatar
ElHappy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1699
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 00:28
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Schon Gewusst Sammelthread

Beitrag von ElHappy » Do 16. Feb 2012, 00:26

Aber dass gefährlichste Tier Afrikas , dass die meisten Menschen tötet , ist nicht der Löwe nicht ein Krokodil sondern das Nilpferd !

Ach ja und wußtet ihr schon dass ,es Säugetierfressende und fischfressende Orcas und sogar welche die Haie verspeisen die Offshores . Und dass die Fischfressenden orttreu sind und in großen Gruppen leben und die Säugetierfressenden umerherziehen und auf grund der Beute in kleinen Gruppen leben . Die orttreuen und nichtansässigen wollen nichts miteinander zutuen und haben genetisch nicht miteinader zutuen haben , also nicht verwandt sind !


Bild

Benutzeravatar
RuJo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1888
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:33
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Geschlecht:

Re: Schon Gewusst Sammelthread

Beitrag von RuJo » Do 16. Feb 2012, 01:39

Ja, so kann sympatrische Artbildung von statten gehen (die ja gerne immernoch angezweifelt wird.. ich persönlich glaube fest dran, gibt ja genug Beispiele mittlerweile)
ElHappy hat geschrieben:Aber dass gefährlichste Tier Afrikas , dass die meisten Menschen tötet , ist nicht der Löwe nicht ein Krokodil sondern das Nilpferd !
.. hängt nicht zuletzt mit Wahrscheinlichkeiten Zusammen. Der Hund ist auf dem zweiten Platz, weil einfach die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, mit einem Hund in Kontakt zu kommen.. In der weltweiten Top Ten taucht das Nilpferd allerdings nicht auf dafür der Elefant, der ja weltweit ein größeres Verbreitungsgebiet hat.
Dass in Afrika mehr Leute von Nilpferden getöten werden ist sicherlich zum einen auf Leichtsinn zurückzuführen (vor einem Löwen haben die meisten Leute schon instinktiv Respekt), zum anderen aber auch wieder die Wahrscheinlichkeit (Bestand von ca 150.000 Nilpferden gegen 30.000 Löwen)


"Ein gutes Buch, das von majestätischer Unerschlossenheit an seiner Stelle im Regal steht, stellt die aufmunternste Form intellektueller Wandverkleidung dar!" (David Quammen "Die Hörner des Rhinozeros")

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Schon Gewusst Sammelthread

Beitrag von lapin » Do 16. Feb 2012, 10:18

Macht mal nen paar schöne Sätze draus, dann hau ich Kroko raus und schmeiss eure rein ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
RuJo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1888
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:33
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Geschlecht:

Re: Schon Gewusst Sammelthread

Beitrag von RuJo » Do 16. Feb 2012, 10:37

vielleicht:

"..dass das tödlichste Tier für den Menschen die Mücke ist? An der durch Mücken übertragenen Malaria sterben jährlich etwa 2 Millionen Menschen."

".. dass gefährlichste Tier für den Menschen der Hund ist? Weit mehr Angriffe mit schweren bis tödlichen Verletzungen gehen auf den besten Freund des Menschen zurück als auf irgendein anderes Tier."


(gefährlich und tödlich sind für mich zwei paar Schuh.. wenn das jemand anders sieht, bitte gern einwenden...dann würde ich nur den ersten Satz speichern)


"Ein gutes Buch, das von majestätischer Unerschlossenheit an seiner Stelle im Regal steht, stellt die aufmunternste Form intellektueller Wandverkleidung dar!" (David Quammen "Die Hörner des Rhinozeros")

Benutzeravatar
Curly
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 4876
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 19:08
Land: Deutschland
Wohnort: Hoher Norden
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Geschlecht:

Re: Schon Gewusst Sammelthread

Beitrag von Curly » So 7. Okt 2012, 23:00

"... dass unser wichtigstes Nutztier, die Biene, vom Aussterben bedroht ist?
Der Einsatz von immer mehr Pestiziden machen ihr zu schaffen.
Ohne sie keine Bestäubung unserer (Nutz-)Pflanzen ---> keine Nahrung für uns."

"... dass der Nebeltrinkerkäfer Vorbild für die Gewinnung von Wasser in Wüstenregionen ist?"



Benutzeravatar
Venga
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4398
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 18:05
Land: Deutschland
Wohnort: Bei Bad Segeberg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal
Geschlecht:

Re: Schon Gewusst Sammelthread

Beitrag von Venga » Mo 15. Okt 2012, 15:03

Spitzmäuse sind neben den Schlitzrüsslern die einzigen giftigen Höheren Säugetiere.


LG
Venga

Benutzeravatar
Curly
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 4876
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 19:08
Land: Deutschland
Wohnort: Hoher Norden
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Geschlecht:

Re: Schon Gewusst Sammelthread

Beitrag von Curly » Mo 10. Dez 2012, 23:24

... dass die Rentiere vom Weihnachtsmann weiblich sind? Nur die Weibchen tragen im Winter ein Geweih.



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Schon Gewusst Sammelthread

Beitrag von lapin » Di 29. Apr 2014, 23:10

Ich hätte wieder Zeit zum überarbeiten.

Neues und Aktuelles könnt ihr hier gerne posten, würde es dann einbetten, auch die letzten vor mir geposteten Sätze.


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Schon Gewusst Sammelthread

Beitrag von lapin » Sa 9. Mär 2019, 11:24

Auch hier bin ich dankbar über jede Verbesserung oder Ergänzung :lieb:.


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11611
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal

Re: Schon Gewusst Sammelthread

Beitrag von Murx Pickwick » So 28. Apr 2019, 01:24

Selbst im eigenen Familienverband gibt es keinen Welpenschutz - kann man gut an nordamerikanischen Wölfen beobachten, wenn da eine der Töchter, die noch im Rudel geblieben ist, Welpen bekommt und Mutter bekommt es mit, tötet die ihre Enkel gnadenlos - es gibt hier nur wenige Ausnahmen.
Daß es bei Hunden selbst im Familienverband keinen Welpenschutz gibt, hab ich selbst bei einer Pudelzüchterin und später bei einem Jäger, der Jagdterrier züchtete, beobachten können. Die Hündinnen waren gemeinsam aufgewachsen, zwei der Pudeldamen waren zudem Geschwister - dennoch hatten sie, wenn sie die Chance bekamen, die Welpen der anderen Hündinnen getötet.
Es gibt auch die Fälle, wo Hündinnen (oder Wölfinnen) gemeinsam Welpen aufziehen - das hat dann aber eher was mit einem freundschaftlichen Verhältnis der Hündinnen/Wölfinnen zu tun. Der Welpenschutz als eine angeborene Verhaltensweise, der Hunde oder Wölfe dazu bringt, keine Welpen umzubringen, ist und bleibt ein Myth, Hunde und Wölfe entscheiden sich dazu, entweder Welpen zu töten oder mit ihnen zu spielen und sie zu versorgen.
Nur die eigene Mutter wird normalerweise ihre eigene Brut hingebungsvoll beschützen und aufziehen, aber das ist nicht mit Welpenschutz gemeint, mit Welpenschutz ist tatsächlich eine angeborene Hemmschwelle gemeint, Welpen nicht umzubringen und die gibt es nicht.

[url]http://www.hundeschule-rostock.de/pflichtwissen9.html[/url]
Ich hab dazu noch irgendwo in den Weiten von Umzugskisten ein paar Bücher über Wölfe, wo das auch drinsteht, die müßte ich jedoch erstmal wiederfinden, dann kann ich auch Studien angeben, auf die diese Bücher wiederum zurückgreifen.



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Schon Gewusst Sammelthread

Beitrag von lapin » So 28. Apr 2019, 12:47

Wir können dem Text ja etwas verfeinern.
Vorschläge? :lieb:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Zurück zu „Ankündigungen“