Meerschweinchenwiese auf dem Balkon pflanzen?

Moderatoren: Emmy, Heike, Miss Marple

Forumsregeln
Giftige Pflanzen die hier aufgeführt oder vorgestellt werden, stellen für Tiere die Ad Libitum ernährt werden selten eine Gefahr dar, da sie in der Lage sind zu selektieren und daher immer wissen, was fressbar und genießbar ist und was nicht.

Wie in allen Fällen auch, ist jedes Tier individuell zu betrachten und man sollte neue Pflanzen IMMER langsam anfüttern.
Jedes Tier kann unterschiedliche Dinge auch unterschiedlich vertragen.

Die User sprechen von eigenen Erfahrungen, es liegt an Euch, Eure zu sammeln.
Benutzeravatar
AlexH
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 168
Registriert: Di 2. Sep 2014, 13:16
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Geschlecht:

Meerschweinchenwiese auf dem Balkon pflanzen?

Beitrag von AlexH » Do 14. Apr 2016, 14:56

Hallo,

ich wollte meinen Kleinen eine Ecke auf unserem Balkon widmen und bin -neben Dill, Petersilie, Basilikum usw.- auf die "Meerschweinchenwiese" gestossen...

" onclick="window.open(this.href);return false;

taugt die was, kann ich die verwenden, ist da nur geeignetes zum Futtern bei und...wird sowas aufm Balkon überhaupt was werden?



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11632
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1679 Mal

Re: Meerschweinchenwiese auf dem Balkon pflanzen?

Beitrag von Murx Pickwick » Do 14. Apr 2016, 15:43

Die wird zwar auf dem Balkon phantastisch, enthält jedoch jede Menge ungesundes Weidelgras (auch Raygras genannt). Auf dem Balkon haben diese Gräser gewisse Wachstumsvorteile gegenüber gesunden Gräsern, insbesondere wenn der Boden sehr nährstoffreich ist (Blumen- oder Gartenerde beispielsweise).

Gesünder wäre es, wenn du dir Knaulgrassamen, Wiesenlieschgrassamen (Wiesenlieschgras = Thimothygras) oder ähnliches besorgst oder einfach eine Getreidemischung aus dem Bioladen nimmst. Je nachdem, wo du wohnst, werden sich mit der Zeit auch wilde Gräser ansiedeln, läßt sich auf Dauer nicht mal vermeiden :D



Benutzeravatar
AlexH
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 168
Registriert: Di 2. Sep 2014, 13:16
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Geschlecht:

Re: Meerschweinchenwiese auf dem Balkon pflanzen?

Beitrag von AlexH » Do 14. Apr 2016, 16:00

Prima, danke!
Sowas...?
https://www.saatdepot.de/Saatgut-p169h37s40-Heimtier-und-Ostergr.html" onclick="window.open(this.href);return false;



Vielzitze
Gast
Gast

Re: Meerschweinchenwiese auf dem Balkon pflanzen?

Beitrag von Vielzitze » Do 14. Apr 2016, 23:06

Man müsste halt wissen, was genau da für Pflanzen drinnen sind, aber schaden wird es sicher nicht, höchstens deinem Geldbeutel.

Ich nehme das hier:https://www.hansemanns-team.de/Nuesse-und-Saemereien/Saatgut-keimfaehig/Saatgut-keimfaehig-1-kg::1302.html?MODsid=2529551c0cdf40aa32a09d427c46842d

Das ist halt wesentlich günstiger und ist ne schöne Mischung.



Benutzeravatar
AlexH
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 168
Registriert: Di 2. Sep 2014, 13:16
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Geschlecht:

Re: Meerschweinchenwiese auf dem Balkon pflanzen?

Beitrag von AlexH » Fr 15. Apr 2016, 06:12

na ja, so die Welt wären 1,65 nicht gewesen, aber...ist auch gar nicht vorrätig.

Hab jetzt dieses gefunden (alles andere, was ich fand, bot das Ganze nur Kiloweise an, aber...ich hab wie gesagt nur nen Balkon :))

https://www.native-plants.de/Saatgut/Rasenmischungen/Heimtier-und-Ostergras-510::354.html" onclick="window.open(this.href);return false;

hier steht nichts von anderen Grassorten, wäre das dann okay? Bin bei soetwas immer überängstlich, was falsches zu geben...



Vielzitze
Gast
Gast

Re: Meerschweinchenwiese auf dem Balkon pflanzen?

Beitrag von Vielzitze » Fr 15. Apr 2016, 10:08

Also ich lese da was von 2,99 Euro.

In dem Link steht doch, dass es Wiesenlieschgras ist. Finde ich persönlich zu eintönig nur eine Sorte Gras anzupflanzen ohne jegliche Kräuter.



Benutzeravatar
AlexH
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 168
Registriert: Di 2. Sep 2014, 13:16
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Geschlecht:

Re: Meerschweinchenwiese auf dem Balkon pflanzen?

Beitrag von AlexH » Fr 15. Apr 2016, 11:49

Kräuter sind längst angesät :)



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11632
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1679 Mal

Re: Meerschweinchenwiese auf dem Balkon pflanzen?

Beitrag von Murx Pickwick » Fr 15. Apr 2016, 11:57

Wiesenlieschgras ist sehr gesund für Schweinis - also das Ostergras mit dem Wiesenlieschgras drin ist auf jeden Fall geeignet. Meist säen ja dann die Vögelchen noch weitere Gräser aus :D

Das andere Ostergras find ich persönlich nicht so geeignet, da steht nirgendwo bei, was es für Gras ist - und meist werden eben Weidelgräser genommen, weil die ja so schön robust sind.



Benutzeravatar
AlexH
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 168
Registriert: Di 2. Sep 2014, 13:16
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Geschlecht:

Re: Meerschweinchenwiese auf dem Balkon pflanzen?

Beitrag von AlexH » So 24. Apr 2016, 16:34

Bekommen habe ich Katzengras von Frankonia, keine näheren Angaben zur Grasart...ist das dasselbe, ist das für Meerschweinchen geeignet?



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11632
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1679 Mal

Re: Meerschweinchenwiese auf dem Balkon pflanzen?

Beitrag von Murx Pickwick » Mo 25. Apr 2016, 12:36

Vom Bild her würd ich sagen, irgendein Getreide - wenn ja, wäre es geeignet.
Allerdings bekommst du Getreide im Naturkosthandel deutlich günstiger, holst dir einfach Braunhirse, Gerste, Weizen, Roggen, Hafer oder was gerade an Getreide da ist und säst das aus, ist das Gleiche und du bekommst deutlich mehr für dein Geld. Rest kannst du dann keimen lassen - gibt gutes Keimfutter für Mensch und Tier :D



Benutzeravatar
AlexH
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 168
Registriert: Di 2. Sep 2014, 13:16
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Geschlecht:

Re: Meerschweinchenwiese auf dem Balkon pflanzen?

Beitrag von AlexH » Mo 25. Apr 2016, 17:42

Habe hingeschrieben, war ein versehen, bekomme das bestellte und...kann das Katzengras behalten :smile:



Zurück zu „Meerschweinchen Ernährung“