Raupen im Heu

Moderatoren: Emmy, Heike, Miss Marple

Forumsregeln
Giftige Pflanzen die hier aufgeführt oder vorgestellt werden, stellen für Tiere die Ad Libitum ernährt werden selten eine Gefahr dar, da sie in der Lage sind zu selektieren und daher immer wissen, was fressbar und genießbar ist und was nicht.

Wie in allen Fällen auch, ist jedes Tier individuell zu betrachten und man sollte neue Pflanzen IMMER langsam anfüttern.
Jedes Tier kann unterschiedliche Dinge auch unterschiedlich vertragen.

Die User sprechen von eigenen Erfahrungen, es liegt an Euch, Eure zu sammeln.
Benutzeravatar
Dajanira
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3173
Registriert: So 9. Jan 2011, 01:47
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal
Geschlecht:

Raupen im Heu

Beitrag von Dajanira » Sa 9. Jan 2016, 21:04

Nachdem Motten im Heu waren, sind es nun Raupen :narf: eben habe ich 6 aus einem Häuschen gepult, 2 saßen draußen am Häuschen und eine außen am Stall.
Weiß jemand von euch, was das für ein Tierchen ist?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen,
Triffst du nur das Zauberwort.



31.08.2008 † 11.10.2013 Telefonmann
01.02.2011 † 03.02.2014 Fefe
31.08.2008 † 23.06.2015 Sinus
03.10.2010 † 07.03.2017 Gandalf

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Raupen im Heu

Beitrag von Saubergschweinchen » Sa 9. Jan 2016, 21:37

Lässt sich schwer erkennen...mit der info mit den Motten tendier ich aber zu mottenraupen.
Nix wildes...nur nervig.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Dajanira
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3173
Registriert: So 9. Jan 2011, 01:47
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal
Geschlecht:

Re: Raupen im Heu

Beitrag von Dajanira » Sa 9. Jan 2016, 21:50

Eine Mottenraupe ist es nicht, da hab ich schon Bilder verglichen. Mottenraupen sind dicker und beige.


Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen,
Triffst du nur das Zauberwort.



31.08.2008 † 11.10.2013 Telefonmann
01.02.2011 † 03.02.2014 Fefe
31.08.2008 † 23.06.2015 Sinus
03.10.2010 † 07.03.2017 Gandalf

Benutzeravatar
Dajanira
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3173
Registriert: So 9. Jan 2011, 01:47
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal
Geschlecht:

Re: Raupen im Heu

Beitrag von Dajanira » Di 12. Jan 2016, 12:46

Wir haben den Beutel Heu komplett entsorgt und einen neuen geöffnet. :hm: bisher hab ich noch keine Raupen gefunden, aber bei der alten Tüte kamen die auch erst 2 Wochen nach Anbruch.


Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen,
Triffst du nur das Zauberwort.



31.08.2008 † 11.10.2013 Telefonmann
01.02.2011 † 03.02.2014 Fefe
31.08.2008 † 23.06.2015 Sinus
03.10.2010 † 07.03.2017 Gandalf

Benutzeravatar
PiWi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1697
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:07
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 465 Mal
Geschlecht:

Re: Raupen im Heu

Beitrag von PiWi » Di 12. Jan 2016, 21:18

Hoffentlich war es nur in dem einen Beutel. Ich habe leider auch keine Ahnung was das sein könnte. Die Mottenraupen hier sehen aber auch anders aus.
Eventuell könntest du dem Hersteller mal ein Bild schicken, vielleicht weiß er ja welche Raupen das sind.



Benutzeravatar
Dajanira
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3173
Registriert: So 9. Jan 2011, 01:47
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal
Geschlecht:

Re: Raupen im Heu

Beitrag von Dajanira » Mo 15. Feb 2016, 12:36

Es waren wieder Raupen da. 3 hatten sich sogar in Decken eingepuppt und das Heu im Stall (Raufe) war voll mit den Viechern :?
Das Heu lagert in der Abstellkammer in einem verschließbaren Plastikbehälter. Der wurde durchsucht, nichts zu finden, gar nichts.
In einem baugleichen Behälter sind die selbstgetrockneten Kräuter. Und genau da hat es geraupt. Die Kräuter sind immer in der Raufe direkt neben der Heuraufe und anscheinend ist heu leckerer als Kräuter. Zum Glück waren das die letzten Reste vom Vorrat. Seit sie weg sind, ist Ruhe.


Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen,
Triffst du nur das Zauberwort.



31.08.2008 † 11.10.2013 Telefonmann
01.02.2011 † 03.02.2014 Fefe
31.08.2008 † 23.06.2015 Sinus
03.10.2010 † 07.03.2017 Gandalf

Zurück zu „Meerschweinchen Ernährung“