Rezeptesammlung Katzenbarf

Moderator: Venga

Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Rezeptesammlung Katzenbarf

Beitrag von Schnubbels » Di 22. Jul 2014, 17:57

Hier mal aus meiner Facebook-Katzengruppe ein paar Rezepte. Zum Einstieg sicher gut :D
Seealgenmehl nutze ich übrigens nicht mehr. Daher sind die letzten Rezepte auch ohne. Meine Katzen mögens nicht und es ohnehin etwas umstritten Jod zu supplementieren. Bei uns gibts halt einfach ab und an ne Fischmahlzeit.

Rezept 1) Berechnet mit dem DuBarfst Kalkulator
Hier ein berechnetes Rezept nach dem Kalkulator von dubarfst. Ausgerechnet für eine Katze mit 4-5kg.
Ergibt etwa 1,3 kg Futter:

Rezept: Hühnerbrust mit Herzen


Fleisch
600g Hühnerbrust
400g Hühnerherzen
120g Hühnerhaut (als Fettanteil): Statt Hühnerhaut kann man auch andere Fettabschnitte oder Gänseschmalz nehmen

Zusätze
50g Sesam (oder andere Ballaststoffe wie geraspelte Möhren, Flohsamen)
32g Hühnerleber
15g Lachs

1,2g Seealgenmehl (für den Jodgehalt): aus Lillys Bar mit 400mg/kg
2g Bierhefe (für Vitamin B): aus Lillys Bar
61g Rinderblut (vor allem für Eisen)
2 Tropfen Vitamin E: Allcura aus Lillys Bar
2,54g Knochenmehl von Grau aus Lillys Bar Calcium 35,7% Phosphor 25,6%
6,15g Eierschalenmehl aus Lillys Bar mit 38,80% Calcium
2g Taurin aus Lillys Bar
2 ausgedrückte Lachsölkapseln

Ich hab bei den Zusätzen extra dazu geschrieben wo sie her sind, weil es da schon Unterschiede gibt und somit die Mengenangaben schwanken können. Also besser nachgucken, welche Zusätze ihr nehmen wollt :)

Ansonsten: Guten Appetit :D


Rezept 2) Frankenprey
Ich hab es abgewandelt, weil mir Herzen fehlten. Daher hab ich Taurinpulver dazugetan. Auch Vitamin E und Lachs hab ich hinzugefügt, was nach Frankenprey nicht reingehört. Ich finds aber ausgewogener.
2840g Fleisch (davon 500g Fett in Form von Hühnerhaut, ansonsten ist das mageres Putenfleisch)560g Hühnerhälse gewolft200g Rinderblut 400g Innereien (200g Leber, die anderen 200g sollten auch richtige Innereien sein- z.B. Niere oder Milz, da meine die aber nicht gern fressen hab ich Hähnchenherz genommen und ich füg ja eh noch mehr hinzu als Frankenprey sagt)6-8g Taurinpulver60g Lachs 7 Tropfen Vitamin E von AllcuraBallaststoffe nach Gefühl, 2 gute Handvoll Getreideflocken (mein Sesam ist mir ausgegangen)4-6 ausgedrückte Lachsölkapseln


Rezept 3) abgewandeltes Frankenprey (von Donna)
Lamm und Kaninchen
240g Putenherzen
200-215g Lammfleisch
240g Kaninchen
15-30g Lachsfilet
140g gew. Hühnerhälse
50g Putenleber
50g Putenniere
50g Rinderblut
50g Ballaststoffe (Sesam, Leinsaat, gek. Gemüse)
1g Lachsöl
2-3 Vitamin-E-Tropfen


Rezept 4) abgewandeltes Frankenprey (von Donna)
Ente
320-335g Putenherzen
360g Entenfleisch
15-30g Lachsfilet
140g gew. Hühnerhälse
50g Hähnchenleber
50g Putenniere
50g Rinderblut
50g Ballaststoffe (Sesam, Leinsaat, gek. Gemüse)
1g Lachsöl
2-3 Vit.-E-Tropfen

Rezept 5) Frankenprey (von Donna)
Geflügel-Mix
230g Hühner- und Putenherzen
400g Geflügel (Mix aus Pute, Ente und Huhn; selbst zusammengestellt)
60g Fett
140g gewolfte Hühnerhälse
50g Leber
50g Niere
50g geraspelte Möhre
20g Lachsfilet
3 Tropfen Vitamin E
1 Lachsölkapsel
50g Blut

ergibt 1050g Futter, aufgeteilt auf 7 Portionen à 150g

Rezept 6) Lea Kalki
Reh-Hirsch-Pute
1,5kg Reh und Hirschfleisch
1,0kg Putenfleisch
1,0kg Putenherzen

116g Leber
54g Lachs
175g Blut
280g Fett (Fettabschnitte, z.B. vom Lamm)

7g Bierhefe
9 Tropfen Vitamin E Allcura
6,0g Knochenmehl von Grau aus Lillys Bar Calcium 35,7% Phosphor 25,6%
22g Eierschalenmehl Bio Calcium 38,8% Phosphor 0,10% (Tatzenladen)

Rezept 7) Lea Kalki
Ente, Huhn
1kg Entenfleisch mit Haut
1kg Hühnerbrust
1kg Putenherzen

95g Leber
49g Lachs
229g Blut
80g Fett

6g Bierhefe
8 Tropfen Vitamin E Allcura
8,2g Kochenmehl von Grau aus Lillys Bar Calcium 35,7% Phosphor 25,6%
16,2 g Eierschalenmehl Bio Calcium 38,8% Phosphor 0,10% (Tatzenladen)

Rezept 8) Lea Kalki
Lamm, Pute
2kg Lammfleisch
1kg Putenfleisch
1kg Putenherz

128g Leber
62g Lachs
290g Blut
80g Fett

8g Bierhefe
9 Tropfen Vitamin E Allcura
13g Knochenmehl von Grau aus Lillys Bar Calcium 35,7% Phosphor 25,6%
18,7g Eierschalenmehl Bio Calcium 38,8% Phosphor 0,10% (Tatzenladen)


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30756
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1779 Mal
Danksagung erhalten: 1079 Mal
Geschlecht:

Re: Rezeptesammlung Katzenbarf

Beitrag von lapin » Di 12. Aug 2014, 11:32

Ist doch für Hunde sicherlich auch anwendbar oder? :D


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Rezeptesammlung Katzenbarf

Beitrag von Schnubbels » Mi 13. Aug 2014, 18:07

Ich kenn mich mit Hundebarf nicht aus. Aber es ist weniger kompliziert, weil Hunde keine solchen Nahrungsspezialisten sind wie Katzen. :)


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Zurück zu „Katzen Barf“