Abschied von Liesli

Benutzeravatar
Entensusi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6005
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 20:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Geschlecht:

Abschied von Liesli

Beitrag von Entensusi » Mi 3. Okt 2012, 12:16

Heute ist Liesli zu meiner Mutter gezogen...

mach's gut, Süße! :heul:

Bild

Bild


Liebe Grüße, Entensusi und ihre Tiere

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von WELLEN » Mi 3. Okt 2012, 12:23

Ich wünsch ihr dort ein schönes Leben!
Sie wird es da sicher schön haben :knuddel:



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1773 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von lapin » Mi 3. Okt 2012, 12:27

So hat sie wieder Artgenossen....
auf das du sie oft sehen kannst...

und wir so auch immer mal was von ihr lesen!

:winke:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von Ziesel » Mi 3. Okt 2012, 12:35

na sie bleibt ja in der Familie . .



Benutzeravatar
Entensusi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6005
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 20:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von Entensusi » Mi 3. Okt 2012, 16:21

:? ich hab vorhin fast 1 h mit meiner Mutter telefoniert, arme Liesli wird SO gemobbt von den bösen alten Enten... :aua: nicht mal ihre Nudeln darf sie fressen! :sauer:

Na ja, wird schon werden, 1 Woche geb ich ihnen, sonst... :jordi:


Liebe Grüße, Entensusi und ihre Tiere

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1773 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von lapin » Mi 3. Okt 2012, 16:24

Gehen VGs bei Enten denn sonst recht zügig und reibungslos?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Entensusi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6005
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 20:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von Entensusi » Mi 3. Okt 2012, 16:33

Kommt drauf an: eine allein tut sich immer schwer, in eine Gruppe rein zu kommen. Wenn ich die Wahl habe werde ich in Zukunft nur noch zwei neue Enten zur bestehenden Gruppe dazu setzen.
Und die drei bei meiner Mutter sidnd nun halt schon seit 9 Jahren zusammen. Zwischendrin war Cindy dort, aber die hat ein ganz anderes Temperament als Liesli. Cindy ist jetzt auch dabei, sich hier gegen die anderen durchzusetzen: Der Erpel ist IHRER. Auch wenn er noch nicht kapiert hat, was sie von ihm will! :lol:
Na ja, man leidet halt immer mit..


Liebe Grüße, Entensusi und ihre Tiere

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1773 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von lapin » Mi 3. Okt 2012, 16:34

Klaro...wünsch dir starke, lange Nerven :daum:

:knuddel:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von WELLEN » Do 4. Okt 2012, 11:28

Ich wünsch euch auch, dass Liesli sich bald einlebt und ihren Platz bei den Enten bekommt!
:daum:



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10965
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von Emmy » Do 4. Okt 2012, 18:21

Wie läuft es denn inzwischen?
Ich hoffe, die Liesli hat sich schon in die Gruppe intigriert :daum:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Entensusi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6005
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 20:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von Entensusi » So 14. Okt 2012, 14:23

Nach neuesten Berichten darf Liesli nachts bei den anderen schlafen, tagsüber wird sie aber öfter noch vom Erpel Simmerl und der Andi (helle Ente) verjagt. Insbesondere, wenn es Nudeln gibt! Dabei hat Liesli die Nudeln praktisch mirgebracht, denn bevor sie da war, haben die Enten meiner Mutter Nudeln nur schief angeschaut. Und jetzt!?! Mistviecher, neidige.
Das sind übrigens die Schnatters bei meiner Mutter (Cindy noch dabei, ganz links):

Bild


Liebe Grüße, Entensusi und ihre Tiere

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von WELLEN » Mo 15. Okt 2012, 19:58

Hauptsache sie kann nachts bei den anderen schlafen ;)
Entensusi hat geschrieben:Dabei hat Liesli die Nudeln praktisch mirgebracht, denn bevor sie da war, haben die Enten meiner Mutter Nudeln nur schief angeschaut. Und jetzt!?! Mistviecher, neidige.
Blödes Entenpack aber auch :dudu:

Sind das jetzt alles Laufenten? Oder Stockenten die so dünn sind? Bin grad verwirrt :grübel:



Benutzeravatar
Entensusi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6005
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 20:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von Entensusi » Mo 15. Okt 2012, 20:07

alles mehr oder weniger "verwässerte" Laufenten! Cindy ist die, die am meisten "Tiefgang" hat und auch kleiner ist als die anderen. Ich muss mal wieder bei mir Fotos machen, der Erpel scheint fast doppelt so groß wie sie! :shock:

A propos Laufenten, hab heute ein tolles Video gesehen:



jedesmal, wenn ich die Ente sehe, die dann als erste im Wasser bleibt, fang ich an zu heulen.. :heul: Himmel, wie KANN man diese Tiere in Massen, ohne Wasser halten? :jordi:


Liebe Grüße, Entensusi und ihre Tiere

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von WELLEN » Mo 15. Okt 2012, 20:17

Das Videoooo is ja lustig :lol:
Wie die sich erst sträuben ins Wasser zu gehen :saphira:
So schön, wie sie es dann genießen. Das sind Momente die einen immer so rühren :heul:

Ich wusste bis dato nicht, dass Laufenten eben auch so Stockentenlook haben. Toll! :top:

Alles Gute weiterhin für Liesli :lieb:



Benutzeravatar
Sharon
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 797
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:29
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von Sharon » Di 16. Okt 2012, 08:51

Ich kann das Video nicht sehen. :(

Das mit den Nudeln ist ganz schön frech. :ey:

Alles Gute für Liesli. :)



Benutzeravatar
Entensusi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6005
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 20:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von Entensusi » So 21. Okt 2012, 19:16

Ich hatte heute mal ein wneig Zeit, die Enten bei meiner Mutter zu beobachten.
Arme Liesli muss immer noch abseits stehen, wobei Simon, der freche Erpel, schon mit ihr anbandeln würde. Aber wenn seine Damen das merken, ist was los!



Liebe Grüße, Entensusi und ihre Tiere

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10830
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1461 Mal
Danksagung erhalten: 833 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von Miss Marple » So 21. Okt 2012, 20:06

Kaum ist Liesli weg, ist schlagartig Ruhe. :shock: Ist ja ein Ding, die Mädls scheinen Liesli tatsächlich als Konkurrentin zu betrachten. Und der Erpel beherrscht sich. :crazy:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Entensusi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6005
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 20:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von Entensusi » So 21. Okt 2012, 20:27

ist schon irre, oder? So ein Weichei. :püh:

Hier noch die Foto-Story dazu:

Liesli steht alleine und lockt den Simon an.

Bild

Bild

der traut sich.. mehr oder weniger...

Bild

Liesli freut sich.

Bild

Andi und Peti greifen ein!

Bild

Bild

Bild

und Simon fügt sich...

Bild


Liebe Grüße, Entensusi und ihre Tiere

Benutzeravatar
darie
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2253
Registriert: Do 28. Jul 2011, 12:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von darie » So 21. Okt 2012, 20:45

Ich kann die Bilder zum Glück alle sehen :)

Die sehen sooo witzig aus, ich könnt mich wegwerfen, wenn die losrennen - am tollsten finde ich ja echt die Platschfüße von denen :mrgreen:

Ich hab mal in nem Bürogebäude mit Innenhof gearbeitete, da hat 2 Jahre hintereinander eine Stockente direkt vor meinem Büro gebrütet.....als die Kleinen soweit waren, hat die Mama mit dem Schnabel an die Glastür geklopft, wir haben sie geöffnet und sie ist mit den Kleinen übers Uni-Gelände zum nächsten Fluß marschiert :-)

Bzw 2 kleine Entis haben die Tür nicht gefunden, sind immer gegen die Glaswand gerannt, ich hab sie dann hochgenommen und zur Mama getragen und da hab mich in die winzigen Platschefüße verliebt :love:



Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10830
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1461 Mal
Danksagung erhalten: 833 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von Miss Marple » So 21. Okt 2012, 20:51

Entensusi hat geschrieben:der traut sich.. mehr oder weniger...

Bild
:rofl:

Dass Liesli sich dann freut kann ich noch nicht erkennen, keine Vogelerfahrung. Aber ich hab ja hier abonniert und lern das noch. :yo:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Entensusi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6005
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 20:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Geschlecht:

Re: Abschied von Liesli

Beitrag von Entensusi » Mo 22. Okt 2012, 06:16

Darie, es ist manchmal unglaublich, wo sich die Enten zum Brüten hinsetzen! Und wie viele liebe Leute es doch auch in den Großstädten gibt, die sich dann kümmern... :lieb:

Marpelchen, dass Liesli sich freut, sieht man nicht wirklich, aber da sie direkt neben Simon laufen darf, ist schon ein großer Erfolg. Erpel, die sich freuen, benehmen sich wie die Orang Utans.. bei den Mädels ist das etwas dezenter! ;)


Liebe Grüße, Entensusi und ihre Tiere

Zurück zu „Vögelvorstellung, Geschichten und Fotos“