Welcome to your new life Aybi ♡

Moderatoren: Venga, Mrs Rabbit

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11622
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1672 Mal

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Murx Pickwick » Mi 15. Jul 2015, 00:46

Ich sehe ... ich hab wieder ein Fettnäpfchen gefunden und drin gebadet ...
Ich möchte mich da in aller Form für entschuldigen - so sollte es nicht rüberkommen.

Wo ich drauf angesprungen bin, war die Sache, es ist besser für Aybi ... das ist es nicht, ich denke, das spürst du auch und reagierst deshalb (zu Recht) so heftig auf meinen Post, da du eigentlich etwas ganz anders meintest ...

Die Wahrheit ist bei dir das, was du nun schriebst:
[...] wenn ich sage 'ich kann sie nicht behalten'. Dafür habe ich definitif meine Gründe!
Und die Gründe, die du aufgezählt hast, sind leider nur allzu gute Gründe ... (wobei es nicht mehr lange dauern wird, vielleicht noch ein paar Wochen, dann wird dir Aybi durch die Hölle folgen, wenn sie dafür bei dir bleiben dürfte - schon allein, was sie in den letzten Wochen für Fortschritte gemacht hat, grenzt an ein Wunder!
Du hast da echt ein Händchen für ... )

Die meisten Laborhunde sind einfach nicht solche Härtefälle wie Aybi ... viele dieser Hunde sind lieb, sind naiv, eventuell verschreckt und sie alle sind mehr oder weniger unsicher, weil sie ein Leben außerhalb des Labors nicht kennen - aber sie haben nie aufgehört, neugierig und ansprechbar zu sein.
Aybi war, als sie bei dir ankam, nur noch ein Häuflein ängstliches Elend ... gar nicht mehr in der Lage, das, was sie nun erlebte, aufzunehmen - und dennoch hast du es mit Geduld und extrem viel Einfühlungsvermögen geschafft, daß sie derartig schnell auftaut und nun anfängt zu lernen ... in Riesenschritten.
Ich bin mir nicht sicher, ob dir klar ist, was du und deine Familie da geleistet habt!
Und wie kaputt Aybi wirklich war, als sie bei euch ankam.
Das ist kein normaler Pflegehund mehr - und was ihr geleistet habt, war keine normale "Ich nehme einen Pflegehund auf und bereite ihn für die Vermittlung vor"-Arbeit, sondern deutlich mehr!
Es gibt nur wenige Menschen, die das mit so viel Geduld und Einfühlungsvermögen hinbekommen hätten.

Es ist schade, daß du sie nicht behalten kannst ...



Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Land: Italien
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Lexy » Mi 22. Jul 2015, 22:46

Hallo:)

Aybi Update!
Sie hat die letzten Wochen wieder einen extremen Schritt nach vorne gemacht, das ist kaum zu glauben!
Sie wird mittlerweile immer mehr zu einem 'normalen' Hund, wir gehen täglich schön große Runden spazieren, sie geht brav an der Leine und auch an der Schleppleine wird nicht gezogen. Der Rückruf klappt ebenfalls zu 99%, schließlich gibt es dann Leckerlies.:)
Andere Leute, Fahrradfahrer usw werden einfach ignoriert und sie läuft nun normal vorbei, Snoopy und Sky tun das ja auch so.
Sogar den Ball geht sie schon holen und bringt ihn zurück in meine Gegend. (Dies hat sie sich ebenfalls abgeschaut)

Sie war auch schon auf kleinen Hundetreffen mit und meistert dies auch perfekt. Die anderen Menschen sollen sie einfach ignorieren und mittlerweile verliert sie auch die Angst vor Fremden, schleicht sich gerne mal von hinten an um zu schnüffeln oder klaut ihnen den Ball aus der Hand. :X
Sie wird also immer selbstbewusster und frecher!♥

Mit dem Auto hat sie sich mittlerweile auch angefreundet und ist die Erste die in den Kofferraum springt.

Natürlich gibt es aber auch noch schwierigerer Situationen, anfassen ist immer noch doof, sie erschreckt sich schnell,...

Morgen kommt ein Interessent sie anschauen, ich bin gespannt.„smile“-Emoticon

Und ich bin endlich mal dazu gekommen bessere Fotos zu machen.

Bild

Bild

Bild

Bild


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
claudia
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1040
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 382 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von claudia » Do 23. Jul 2015, 06:57

Gaaanz tolle Fotos! Es ist so schön, daß Aybi sich so toll entwickelt!
Für morgen drück' ich Euch die Daumen, Du merkst bestimmt, wenn es zwischen Aybi und dem Interessenten passen könnte...

So wie das auf dem Foto aussieht, springen Deine 3 auch so gerne auf Baumstämme ;-)...


Liebe Grüße
Claudia

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Land: Italien
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Lexy » Mi 5. Aug 2015, 21:57

Hallo ihr Lieben,

Die Interessenten, von denen ich euch berichtet habe, haben leider kurzfristig doch abgesagt, weil wohl ein Familienmitglied ins Krankenhaus musste und haben sich danach auch nicht mehr gemeldet.

Naja egal wir haben also weiterhin unsere gemeinsame Zeit genossen.
Aybi ist mittlerweile sehr frech und traut sich jede Menge. Ich habe sie ja von Anfang an für alles gelobt was sie getan hat. Sie sollte lernen, dass sie nichts falsch machen kann, und sie sich einfach mal trauen soll etwas zu tun.
Und das tut sie jetzt auch.:)
Sie macht auch immer mehr Snoopy und Sky nach, vorallem wenn sie sieht dass die Beiden Leckerlies bekommen wegen etwas, probiert sie dies auch soooofort! Auf Baumstämme klettern kann sie mittlerweile schon sehr gut. Oder mit den Vorderpfoten gegen etwas springen, macht sie auch sofort nach, wenn Snoopy und Sky das machen und erwartet dann stolz ihr Leckerlie. Unglaublich die Maus. :love: (Davon gibts auch nachher ein Foto, das war das erste Mal wo sie dies nachgemacht hat)

Am Wochenende habe ich Aybi mit ins Agility genommen. Und sie läuft wie selbstverständlich mit mir auf den Platz, an anderen Hunden und Leuten vorbei und steigt sofort auf den 'Tisch' und sammelt sich Leckerlies ein. :)
Größtenteils ist sie aber bei meiner Mutter gebliebt und hat zugeschaut. Wobei sie rumgejammert hat, weil sie nicht mit mir durfte. Zwischendurch durfte sie dann aber auch ganz kurz. Und sie hat mehrere Sprünge, einen dunkelen Tunnel, und einen Steg wunderbar hinter sich gebracht. :)

Wenn man bedenkt, dass Aybi morgen erst genau 2 Monate bei mir ist und wir heute genau vor einem Monat zum ersten Mal mit ihr einen richtigen Spaziergang im Wald gemacht haben. Unglaublich wie sie sich in dieser kurzen Zeit entwickelt hat! :love:

Aber nun zu den wichtigeren Sachen.
Auch wenn die eine Familie sich nicht mehr gemeldet hat, hat Aybi ihre feste Familie nun gefunden.:)
Am Montag war noch eine Familie hier, mit einem Goldie-Rüden. Sie waren sehr nett und hätten sicherlich gut gepasst.
Dooooch mein Vater hat ihnen unerwartet einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn er hat entschieden, dass er Aybi als seine eigene Hündin behalten will.

Er hat sich nämlich ganz geheim in die süße Maus verliebt und bei dem Besuch der Familie festgestellt, dass er es nicht übers Herz bringen wird sie abzugeben. Nach einem Familiengespräch haben wir am Dienstag bescheit gegeben, dass Aybi ihren festen Besitzer gefunden hat..:)
Dazu muss man sagen, dass mein Vater aaabsolut dagegen war, dass ich diese Pflegestelle vor nicht mal 2 Monaten angenommen habe. :thumbsup:

Das heißt nun, Aybi wird nicht mir gehören (was auch immer noch nicht möglich ist), doch sie bleibt in der Familie und auch im gleichen Haus, somit haben meine Eltern auch einen eigenen Hund, wenn ich und Snoopy (und Sky) mal wegziehen.
Ich werde mich aber nun auch größtenteils aus ihrer Erziehung usw zurückziehen. Sie soll lernen sich nun an meinem Vater orientieren, und ihn als Bezugsperson annehmen. Ich habe auch nur zugestimmt, wenn ich mich nicht großartig um sie kümmern muss. (Und das nicht weil ich sie nicht mag!)

Und ich bin sicher die Beiden werden sich gut tun, und können viel schöne Zeit miteinander verbringen und sich gegenseitig die schönen Seiten des Lebens zeigen..:)

Viel Spass mit deinem neuen Besitzer Aybi. :love:

Und das wars nun auch mit der Geschichte über meinen ersten und auch vorerst letzten Pflegehund.
Ich bin unglaublich stolz darüber, was wir geleistet haben und bin soooo dankbar diese Erfahrung gemacht zu haben. Und sehr froh darüber ihr Leben weiterhin miterleben zu können, und sie nicht verloren zu haben. :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Sassy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 768
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 00:33
Land: Deutschland
Wohnort: Landkreis Stade
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Sassy » Mi 5. Aug 2015, 22:49

Fast Unglaublich nach so kurzer Zeit... ne drückts nicht so richtig aus... besser... wundervoll fantastisch klasse bin begeistert was du geleistet hast mit Aybi.
Meine Hochachtung. Bild
Sie ist nicht wieder zu erkennen. Diese Veränderung und ihr Vertrauen in dich.

Dieses Happy End ist nur traumhaft für Aybi deine Familie und für dich. :freu: Bild :freu: Bild :freu: Bild


Liebe Grüße
Bild

Benutzeravatar
Traber
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1180
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Traber » Do 6. Aug 2015, 07:37

ach wie schön *Tränchenwegwisch*

alles Gute!!



Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10840
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1493 Mal
Danksagung erhalten: 836 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Miss Marple » Do 6. Aug 2015, 08:05

Dein Vater ist der absolute Knaller! :spider: Das rührt mich jetzt auch total. :)
Ich habe sie ja von Anfang an für alles gelobt was sie getan hat. Sie sollte lernen, dass sie nichts falsch machen kann, und sie sich einfach mal trauen soll etwas zu tun.
Und das tut sie jetzt auch.:)
Einfach nur schön! :lieb:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Saubergschweinchen » Do 6. Aug 2015, 09:05

Fantastisch. ..ich hab fie ganze zeit gefiebert das sie bleiben darf!

Einfach nur schön!

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Rennmaus
Hamster Supporter
Hamster Supporter
Beiträge: 1265
Registriert: Di 5. Mai 2009, 15:48
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 30 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Rennmaus » Do 6. Aug 2015, 14:13

Das klingt ja nach der perfekten Geschichte, echt schön :)



Benutzeravatar
Fredpe
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1269
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 23:45
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 379 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Fredpe » Do 6. Aug 2015, 15:52

Wow, welch Entwicklung, in jeder Hinsicht. Ich freu mich von Herzen für Aybi. [emoji4]


Liebe Grüße,
Melanie

Benutzeravatar
Melli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3105
Registriert: Di 10. Jan 2012, 21:12
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 658 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Melli » Do 6. Aug 2015, 16:04

Hach, das ist sooooooo schön :freu: :freu:
So eine tolle Entwicklung - in jeder Hinsicht, da unterschreibe ich bei Fredpe :yo: es ist echt Wahnsinn, wie schnell sie Vertrauen gefasst hat :)
Würde mich aber freuen, wenn wir trotzdem immer mal wieder was von ihr hören- auch wenn du dich da eigentlich raushalten möchtest :)


Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. Ute Blaschke-Berthold)

Liebe Grüße von Melli mit Hund Simba, den RB-Pferden Ásta und Hvatur und den Meerschweinchen Eumel, Kalahari, Paula, Ebby, Lilli und Lotta.

Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Heike » Do 6. Aug 2015, 22:49

So ein Glück für Aybi- sie wird es euch danken- ihr habt bestimmt ganz viel Freude mit diesem tollen Hund :wolke7:
Alles Gute :lieb:



Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Land: Italien
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Lexy » Fr 7. Aug 2015, 17:21

Vieeelen Dank für diese sehr netten Antworten.:)

Aybi musste ihr Leben lang für die Menschheit leiden, sie hat es nun verdient das allertollste Leben zu bekommen.:)

Sie und mein Vater gewöhnen sich solangsam aneinander.
Er geht jeder Tag mit ihr spazieren, (bzw bisjetzt sind wir immer zusammen gegangen, damlt ich ihm Tipps geben kann), und sie schläft auch nun in seinem Zimmer, und er trainiert fleissig mit ihr, dass Pfoten abputzen gaaarnicht schlimm ist.:)


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Land: Italien
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Lexy » Do 13. Aug 2015, 22:24

Solangsam gewöhnen die Beiden sich aneinander, und Aybi wird immer frecher. Sie traut sich richtig viel und man muss sie manchmal sogar bremsen damit sie sich nicht selbst in Gefahr bringen könnte.

Zb sollte sie letztens über einen Baumstamm laufen. Und aus lauter Übermut ist sie bis plötzlich ganz nach oben auf den Holzstapel geklettert, so schnell konnten wir garnicht reagieren. Sie hat aber noch nicht das nötige Gleichgewicht und das hat sie dann auch realisiert. So bin ich schnell hinterher geklettert und sie am Geschirr festgehalten, damit sie beim runterklettern nicht zwischen die Baumstämme fällt.

Oder sie läuft einfach toootal fröhlich auf etwas zu, was sie gesehen hat und bemerkt dann erst spät, dass sie sich von uns entfernt hat.

Und die offiziellen Vermittlungspapiere sind mittlerweile auch unterschrieben.:)

Ich bin jetzt 2 Wochen im Urlaub, ohne die Hunde. :cry: Ich bin gespannt wie Aybi damit klar kommt. Naja vielleicht hilft es ihr auch sich noch mehr auf meinen Vater einzulassen.

Ich wünsche euch eine schöne Zeit und danach werde ich mal ein Video zusammensetzen mit allen Videoaufnahmen die ich so gemacht habe.:)


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Traber
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1180
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Traber » Fr 14. Aug 2015, 07:36

das ist schön.
Es freut mich sehr für die Maus ;)
Schönen Urlaub! ( trotzdem )



Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10840
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1493 Mal
Danksagung erhalten: 836 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Miss Marple » Fr 14. Aug 2015, 09:41

Vielleicht holt sie ihre Lebenszeit als Welpe nach?

Ich freue mich total auf das Video. Aber bis dahin: Genieße deinen Urlaub! :)


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Land: Italien
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Lexy » So 6. Dez 2015, 23:00

Heute ist es bereits 6 Monate her, dass Aybi das Versuchslabor verlassen hat, das allererste Mal in ihrem Leben den Himmel gesehen und Gras unter ihren Pfoten gespürt hat, und natürlich bei uns eingezogen ist.
Ihr Leben hat seit diesem Tag extrem verändert.
Aus dem total verängstigten Wesen, was mit dem Leben abgeschlossen hatte, ist eine lebensfrohe, verrückte und sehr verfressene Hündin geworden, die immer ein Grinsen im Gesicht hat.

Sie liebt es wie verrückt über Wiesen zu rennen, mit Spielzeug zu spielen, im Wald über Bäumstämme zu springen und einige Tricks zu lernen.
Hauptsache sie ist frei!
Auch die körperlichen Beschwerden sind schon viel besser geworden, sie hat ordentlich Muskeln aufgebaut, hat gelernt ihren Körper und ihre Bewegungen zu kontrollieren (sie konnte ja anfangs nicht mal 'traben'), ihr Fell hat sich verändert, ihre Zähne sind besser geworden, sie riecht angenehmer,...

Und was soll ich noch sagen? Sie ist ein wunderbarer Hund geworden <3

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Traber
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1180
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Traber » So 6. Dez 2015, 23:33

Ich hatte schon überlegt was ihr macht. Sie sieht toll aus!!! Ich freu mich so für den Hund ♡



Benutzeravatar
Mrs Rabbit
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2801
Registriert: Fr 19. Feb 2010, 12:20
Land: Deutschland
Wohnort: Schleswig - Holstein
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Mrs Rabbit » Mo 7. Dez 2015, 00:37

Schön das sie endlich ihr Leben genießt und Spaß hat!

Ich kann es nachempfinden. Einem gebrochenen und verängstigen Hund beibringen wieder Spaß am Leben zu haben und angstfrei zu sein. Es ist zeitintensiv, schwierig, anstrengend, erfordert eine Menge Geduld, Einfühlungsvermögen und starke Nerven. Um so schöner ist es wenn der Hund endlich anfängt das Leben zu genießen und die Angst langsam ablegt. Etwas schöneres gibt es nicht, man bekommt so viel Dankbarkeit zurück. :liebe:

Ihr habt viel erreicht, Respekt! :top:


Bild

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10840
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1493 Mal
Danksagung erhalten: 836 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Miss Marple » Mo 7. Dez 2015, 10:12

"Deine Omma" liest und guckt Fotos und grinst stolz vor sich hin! :mrgreen:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Melli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3105
Registriert: Di 10. Jan 2012, 21:12
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 658 Mal
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Melli » Sa 19. Dez 2015, 17:42

So schön, das zu lesen! Ein Traum ging für diese Hündin in Erfüllung :lieb:


Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. Ute Blaschke-Berthold)

Liebe Grüße von Melli mit Hund Simba, den RB-Pferden Ásta und Hvatur und den Meerschweinchen Eumel, Kalahari, Paula, Ebby, Lilli und Lotta.

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Land: Italien
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Lexy » So 27. Dez 2015, 23:41

vielen Dank für eure netten Kommentare :)
Ja es war und ist immer noch eine sehr große Aufgabe, ab und zu steht man kurz vor der Verzweiflung, (zB, wenn man über eine Stunde braucht, um sie zum Spazieren gehen anzuleinen, nur weil man dies mal auf einer anderen Stelle im Haus tut als sonst,...) aber es gibt auch soo viele Momente, welche einen diese Anstrengung wieder vergessen lassen.:)
Zb waren wir an Heilig Abend bei der Familie meines Freundes eingeladen, es war kein großes Fest, trotzdem war es ein fremdes Haus, fremde Leute,... und Aybi hat das problemlos gemeistert, hatte keine Panik, hat sich Streicheleinheiten geholt, hat Geschenke ausgepackt und sich zu Snoopy und Sky gelegt und seelenruhig geschlafen. Achsooo und natürlich immer das Essen im Auge behalten. :D

Und danke Oma, für diesen kurzen Satz, das freut mich sehr! :kiss:

Unsere Weihnachtskarte: (Jetzt könnt ihr auch mal etwas Lux lesen :D )
Bild

Ich hoffe ihr hattet alle schöne Weihnachten.:)


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Land: Italien
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Lexy » Fr 19. Feb 2016, 22:23

Hallo ihr Lieben
Ich habe entschieden Aybi's Neuigkeiten nun auch im Thread meiner anderen beiden Hunde zu posten.
Also schaut da mal rein. Es gibt übrigens gerade neue Fotos von Aybis erstem Schnee. :)
https://www.tierpla.net/topic15155-300.html" onclick="window.open(this.href);return false;


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Gustav Meinrad
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 15:30
Land: Deutschland
Geschlecht:

Re: Welcome to your new life Aybi ♡

Beitrag von Gustav Meinrad » Mo 2. Mär 2020, 15:40

Total süsse Fotos von euren Hunden. Meine Hündin war auch so herzig als sie noch jünger war. Leider vergeht die Zeit wenn was schön ist immer viel zu schnell.



Zurück zu „Hundevorstellung, Geschichten und Fotos“