Die wilden Schwarzfüße

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Benutzeravatar
Da4nG3L
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3807
Registriert: Di 27. Sep 2011, 09:30
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 557 Mal
Danksagung erhalten: 738 Mal
Geschlecht:

Re: Die wilden Schwarzfüße

Beitrag von Da4nG3L » So 4. Jul 2021, 00:09

Hups.
Ich habe nun von Hollys (Not-)Kastra und von Bens Zähnen gelesen.
Da war ja ganz schön etwas los dieses Jahr.
Zwecks Zähne macht Peaches mit.
Mehr zum Glück nicht.

Viele Grüße 🐰


Liebe Grüße,
Sabrina

Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 565
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Geschlecht:

Re: Die wilden Schwarzfüße

Beitrag von Wildkaninchen » Sa 24. Jul 2021, 20:33

Huhu,
wir sind alle wohlbehalten aus dem Sommerurlaub zurück. Holly hat beim Abholen vom Urlaubsmenschen für Lacher gesorgt. Sie sah aus, als wollte sie schlagartig ihr komplettes Winterfell abwerfen! Typ "geplatztes Sofakissen". :jaja:

Zu Hause musste sie erst mal das ganze Fell-Programm (bürsten, zupfen und mit nassen Händen streicheln) über sich ergehen lassen. Keine tolle Begrüßung, aber sie hat sich schnell beruhigt.

Heute, nach der morgendlichen Sammelrunde im Park (es wächst zurzeit herrlich... ich musste mich irgendwann zwingen aufzuhören, da die Tasche einfach proppevoll war) war ich im Gartencenter. Sie verkaufen dort auch Kaninchen, die allerdings nur kastriert, tierärztlich gecheckt und zu Preisen, die Spontankäufer (hoffentlich) abschrecken. Normalerweise gehe ich immer schnell dran vorbei. Aber heute hing ich schockverliebt vor dem Gehege. Sie hatten eine kleinen Rammler, lohfarben (wie Wagner :liebe:) mit weißer Blesse, einem "Latz" und weißen Pfötchen. *seufz* Zum Glück habe ich keinen Platz für drei Kaninchen...


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Zurück zu „Kaninchenvorstellung, Geschichten und Fotos“