mord auf der pusteblume

Bild
Benutzeravatar
thaboo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 131
Registriert: Di 5. Aug 2014, 21:07
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem *grünen band*
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Geschlecht:

mord auf der pusteblume

Beitrag von thaboo » Di 5. Aug 2014, 23:00

jöö....auf weichen pusteblumen gehts manchmal arg hart zur sache

[url=http://www.dreamies.de]Bild[/url]

[url=http://www.dreamies.de]Bild[/url]

[url=http://www.dreamies.de]Bild[/url]

[url=http://www.dreamies.de]Bild[/url]

[url=http://www.dreamies.de]Bild[/url]

und die hier schauten von nebenan zu...

[url=http://www.dreamies.de]Bild[/url]

[url=http://www.dreamies.de]Bild[/url]

[url=http://www.dreamies.de]Bild[/url]

[url=http://www.dreamies.de]Bild[/url]



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von Heike » Di 5. Aug 2014, 23:14

Wahnsinns Bilder :shock: Genial getroffen :top:
Lieben Dank dafür :lieb:



Benutzeravatar
Hasilein
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2415
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von Hasilein » Mi 6. Aug 2014, 08:24

Adrenalin fließt... :roll:
Ich hab ganz schnell runtergescrollt, als ich die Spinne wahrgenommen hab...Ist das ne art Krabbenspinne? :shock:

Geißelspinnen, Krabbenspinnen, da hab ich ne Phobie.

Das mußt du wieder gut machen! :pfeif: Wie siehts denn aus mit Amphibien, Vögelchen, Faltern usw.? :hot:



Benutzeravatar
thaboo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 131
Registriert: Di 5. Aug 2014, 21:07
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem *grünen band*
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von thaboo » Mi 6. Aug 2014, 15:15

danke, heike und hasilein :smile:

hasilein....ich schrieb ja schon in meiner vorstellung, dass ich eigentlich von nix ne ahnung hab *kicher* aber ich glaub schon, dass es ne krabbenspinne ist.
okee, bekommst später eine entschädigung in form von faltern, verspochen :smile:



Benutzeravatar
eigentlich max
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 900
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von eigentlich max » Mi 6. Aug 2014, 18:33

Hilfe, sind die Bilder schön.

Damit könntest du direkt Geld verdienen. (ich denk da an Kalender oder sowas) Nur kommt da das Mordmotiv nicht so gut. :lol:


Aber ansonsten: wirklich sehenswert.

Versuch doch mal sich paarende Marienkäfer. Hatte ich mal als Motiv. Da ich aber ein grottenschlechter Fotograf bin mit noch schlechterer kamera - war es am Ende sogar noch zunscharf.

Aber du würdest sowas sicher hinbekommen!



Benutzeravatar
thaboo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 131
Registriert: Di 5. Aug 2014, 21:07
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem *grünen band*
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von thaboo » Mi 6. Aug 2014, 19:54

danke fürs lob, eigentlich max :smile:
aber ich hab auch nur ne kleine kompaktkamera und benutze ausschließlich die eseleinstellung -also intelligente automatik- weil ich nicht die geringste ahnung von der technik hab.
hab auch immer viel ausschuß bei meinen bildern :schäm:

aber poppende marienkäfer hab ich für dich :mrgreen:
[url=http://www.dreamies.de]Bild[/url]



Benutzeravatar
Hasilein
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2415
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von Hasilein » Mi 6. Aug 2014, 21:10

Entschuldige, ich hab ja nur gemeckert wegen der Spinne :pfeif: , aber was ich davon noch schnell sehen konnte war, daß es tolle Bilder waren... :top:

Deshalb würde ich ja noch so gerne mehr sehen! :smile:



Benutzeravatar
thaboo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 131
Registriert: Di 5. Aug 2014, 21:07
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem *grünen band*
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von thaboo » Mi 6. Aug 2014, 21:45

hahahaaa.....du brauchst dich doch nicht zu entschuldigen, hasilein :mrgreen:
es war eh ziemlich unsensibel von mir, nicht gleich im titel darauf hinzuweisen, dass da eine spinne die hauptrolle spielt.
hätt ich echt dran denken können, es gibt schließlich ziemlich viele spinnenphobiker (mich selbst übrigens eingeschlossen :pfeif: )

:)



Benutzeravatar
Hasilein
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2415
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von Hasilein » Do 7. Aug 2014, 09:45

Es ist bei mir schon was besser geworden, mit den Spinnlein, aber bei einigen Gattungen und dann so unerwartet, flattern mir immer die Ohren. Also innerlich. :lol:
Das streßt mich dann.
Und mit den Geißelspinnen, (die gibt´s hier aber doch nicht? :shock: ), das ist so ein riesen Trauma. Meine Eltern kannten einen Biologen, der war Spinnenforscher im Amazonasgebiet. Und bei so ´nem gemütlichen Diaabend kam dann auch die Geißelspinne in toller Größe...Er fand die ja schön - ich nicht, und schwupps, war das Trauma besiegelt.

Wenn ich da mal gegensteuern will - im Kölner Zoo haben die ne Menge von denen.... :roll:



Benutzeravatar
thaboo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 131
Registriert: Di 5. Aug 2014, 21:07
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem *grünen band*
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von thaboo » Do 7. Aug 2014, 15:22

geißelspinnen kannte ich noch gar nicht.
hab grad mal gegoogelt - die sehen ja echt zum fürchten aus!



Benutzeravatar
Hasilein
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2415
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von Hasilein » Do 7. Aug 2014, 18:31

Echt, sowas kuckst du dir an? :shock:
Und wie geht´s dir jetzt? :pfeif:



Benutzeravatar
Da4nG3L
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3803
Registriert: Di 27. Sep 2011, 09:30
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 549 Mal
Danksagung erhalten: 732 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von Da4nG3L » Do 7. Aug 2014, 20:29

Hasilein hat geschrieben:Echt, sowas kuckst du dir an? :shock:
Und wie geht´s dir jetzt? :pfeif:
Obwohl ich auch nicht auf Spinnen und co stehe hab ich mal google bemüht.
Baaaah, iiih. Nee, genau solche Spinnen und co sind es auf die ich nicht stehe :o


Liebe Grüße,
Sabrina

Benutzeravatar
Hasilein
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2415
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von Hasilein » Do 7. Aug 2014, 20:44

Also könnt ihr mein Trauma verstehen? :?
Ich hoffe, du kannst heute gut schlafen...



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11646
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1689 Mal

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von Murx Pickwick » Fr 8. Aug 2014, 12:10

Also ich kann verstehen, wenn man nen Trauma beim Anblick von Hamstern haben kann - aber Geißelspinnen sind doch echt niedlich mit ihren überlangen Beinchen! ^^

Ich finde eh, daß die armen Spinnen immer so verteufelt werden, nicht gut ... versetzt euch doch mal in die Spinnen, wenn ihnen ständig um die Ohren gehauen wird, wie furchtbar und angsteinflößend sie sind ... die bekommen noch Minderwertigkeitskomplexe wegen euch!

Das Mordbild ist genial ...



Benutzeravatar
thaboo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 131
Registriert: Di 5. Aug 2014, 21:07
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem *grünen band*
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von thaboo » Fr 8. Aug 2014, 20:00

:shock: ein trauma beim anblick von hamstern?!......jetzt redste aber murx, pickwick :nein: :mrgreen:

jöö....hab grad gesehen, dass ich auch einige schöne spinnenbilder habe. werd also vielleicht auch noch nen spinnenbilderfred aufmachen :mrgreen:
aber diesmal dann im richtigen unterforum und mit *spinnen* im titel, damit alle angsthasileins gleich gewarnt sind ;)

hasilein, ich kann mir -inzwischen- problemlos spinnenbilder anschauen.
beim fotografieren draußen, wenn ich bis auf ca 3cm nah rangeh mit der kamera, hab ich schon herzklopfen und bekomme angstschweiß an den händen.
bin aber auch bissel stolz, dass ich das trotzdem hinkrieg :)
was ich aber wohl nie in den griff kriegen werde, ist die angst vor spinnen im haus.
denn eigentlich erschreckt mich an spinnen in erster linie, dass sie so schnell auf einen zulaufen können.
draußen kann ich mit ein paar schnellen schritten in jede beliebige richtung flüchten - drinnen hindern mich die wände an einer schnellen flucht.
spinnen im haus sind für mich absoluter horror! :shock:



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11646
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1689 Mal

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von Murx Pickwick » Fr 8. Aug 2014, 20:50

JAAAA!
Spinnenbilderfred, das ist gut! :D
Da werde mit Sicherheit nicht nur ich mich drüber freuen ... ^^

... und was die Hamster angeht - ich hab da so einschlägige, oder besser gesagt, einbissige, Erfahrungen mit diesen Monstern gemacht, also sowas in der Art hier:
[youtube][/youtube]
Nach meiner Erfahrung kann man mit einem Finger Goldhamster aus ihren Käfigen rausfangen - Finger reinhalten, warten bis Hamster anbeißt, Finger mit Hamster dran rausziehen ... *g*
Spinnen dagegen sind mir gegenüber immer friedlich - und fangen schön brav Mücken, Fliegen und ähnliches weniger angenehmes Fliegezeugs weg.

Ich glaub, du solltest mich nie besuchen kommen ... bei mir sind Spinnen so etwas, wie für die Inder die heiligen Kühe! :shock:



Benutzeravatar
thaboo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 131
Registriert: Di 5. Aug 2014, 21:07
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem *grünen band*
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von thaboo » Fr 8. Aug 2014, 21:01

hahahaaaa.....murx, wenn jemand so mit händen und latschen vor mir rumfuchteln würde, tät ich auch beißen :D
ja neee.....besuchen werd ich dich wohl kaum, wenn du spinnen drinnen sitzen hast :püh:
aber für mich fängt jetzt eh bald die *harte* zeit an.......sobald die nächte kälter werden kommen diese riesigen feldspinnen nämlich immer zu mir rein :roll:
kein wunder....hab rechts und links neben mir brachliegende, zugewucherte wiesen und hinterm garten fängt gleich der wald an.
bin praktisch umzingelt von den biestern :? :roll:



Benutzeravatar
Hasilein
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2415
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von Hasilein » Fr 8. Aug 2014, 21:02

Giraffen mit überlangen Beinen schau ich mir aber lieber an...

Bei uns hier auf der Terrasse baumeln auch so Spinnen rum, solche die gern in/auf dunklem Holz wohnen und spinnen. Die Gattung kenn ich nicht, trau mich ja nicht danach zu googlen...
Das klappt ja auch schon ganz gut.
Und größere Springspinnen nehm ich auf die Hand, die sind lustig. Kann ich auch schon! :D
Vogelspinnen find ich auch nicht so schlimm, sind ja fast schon Kuscheltiere...

Ja, thaboo, drinnen sind Spinnen nicht so doll, aber es wird bestimmt mit der Zeit besser werden. :smile:



Benutzeravatar
thaboo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 131
Registriert: Di 5. Aug 2014, 21:07
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem *grünen band*
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von thaboo » Fr 8. Aug 2014, 21:09

Hasilein hat geschrieben:
Und größere Springspinnen nehm ich auf die Hand, die sind lustig. Kann ich auch schon! :D
Vogelspinnen find ich auch nicht so schlimm, sind ja fast schon Kuscheltiere...
:o jetzt erschreckst du mich! :shock: :shock: :shock:
sowas könnt ich nieeeeeee!



Benutzeravatar
Hasilein
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2415
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von Hasilein » Fr 8. Aug 2014, 21:21

Die größeren Springspinnen sind ja nur so 2cm höchstens.
Keine Angst, die Vogelspinnen kann ich mir nur anschauen, nicht auf die Hand nehmen. Soweit bin ich dann doch noch nicht. Da gibt´s ja auch verschiedene Arten, wo manche echt recht kuschelig aussehen.Andere wiederrum nicht so.



Benutzeravatar
thaboo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 131
Registriert: Di 5. Aug 2014, 21:07
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem *grünen band*
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von thaboo » Fr 8. Aug 2014, 21:31

also für mich ist jede spinne beängstigend, die größer als wie ne ameise ist!
einen unterschied in der panik gibts wie gesagt nur zwischen drinnen und draußen.
von uns beiden bist du also definitiv die mutigere :)



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11646
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1689 Mal

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von Murx Pickwick » Fr 8. Aug 2014, 23:11

Ich denke, die Angst wird mit dem Photografieren auch irgendwann weniger ... du merkst ja, daß dir die kleinen Achtbeiner nix tun.



Benutzeravatar
Hasilein
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2415
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von Hasilein » Sa 9. Aug 2014, 11:38

Nee, du bist mutiger. :yo:
Du photografierst die Spinnen...Ich kann ja nicht mal nach oben scrollen... :schäm:
Ich denke, jede von uns beiden hat da ihre Spinnen-Spezialgebiete. :smile:



Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: mord auf der pusteblume

Beitrag von suntrek » Sa 9. Aug 2014, 13:31

Murx das mit den Hamster kann ich nach voll ziehen.
Habe bisher auch nur bissige Erfahrungen gemacht. Aber die können zu beißen.

Spinnen sind nicht so schlimm so lange sie nicht plötzlich neben mir auf tauchen.
Vogelspinne anfasse wäre nicht schlimm


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Zurück zu „Tiere, Pflanzen und Insekten in freier Natur“