Rassekatzenausstellung - ich war da

Moderator: Venga

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Ziesel » Mo 8. Feb 2010, 15:52

Wie ich bei den tier. Terminen verkündete, gabs quasi vor meiner Haustür dieses Jahr schon 2 Rassekatzenausstellungen.
Irgendwie ist das immer so´n bißchen zwiespältig weil man denkt "die armen Tiere" und andererseits neugierig ist.
Mein Gedanke war hauptsächlich was zu lernen und so befragte ich die "Profis" nach Tipps & Tricks von der Fellpflege bis zum richtigen Tragen und Transport sowie über typ. Rassemerkmale, Farben ect...Die meisten Züchter waren sehr nett und erklärten bzw zeigten uns Vieles.

Die erste Ausstellung war echt gut (super Orga, tolle Tiere und auch das DrumRum war gut).
Hier mal´n Eindruck wie die Katzen "aufbewahrt und dem Publikum präsentiert" werden
Bild
Bild
Danach guckten wir uns die Bewertung an. Ich hab mir das "Richten" der Perser angesehen.
Bei der ersten Ausstellung machte dies ein Engländer, bei dem man echt den Eindruck hatte, dass er Katzen mag.
(Von der 2. Ausstellung war ich enttäuscht. Da sah´s aus als hätte man Schulspeisungsstische geborgt und Frl. Rottenmeyer guckt Katzen im Schnelldurchlauf... also hier Bilder von der 1. Veranstaltung)
Bild
Bild
Bild
Allerdings hat ich null Plan welche farbige Schleife für was vergeben wird und was die bedeuten.
Darum hab ich das auch mal in der Übersich geknipst:
Bild
Bild



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1783 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von lapin » Mo 8. Feb 2010, 16:24

Bestimmt total interessant...
das hab ich mal zu den Bewertungen gefunden, aber nix genaues über die Farben der Schleifen:
https://www.nordiccatclub.de/ausstellungen/ablauf.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

Gab es was, was dir total negativ aufgefallen ist?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Ziesel » Mo 8. Feb 2010, 16:44

Ja, gegenüber der 1. war die 2. Ausstellung mies organisiert. Nicht nur lieblos und unangemessen sondern auch für die Katzen sicher unangenehm. Da gabs zB Wartezeiten bei den Siegerehrungen wo die aufgerüschten und aufgeplüschten Katzen mit Halter auf´nem Minipodest ca 20min zusammengequetscht aushaaren mussten bis dann mal alle da waren.
Nach dem Richten wurden beim 1. Veranstalter die Käfige (im Hg auf Bild) und Tische gründlich gereinigt/ desinfiziert was ich bei Letzteren nicht mitbekam . .



Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Ziesel » Di 9. Aug 2011, 13:38

Am Wochenende war die World Cat Show und darum ging´s
[url=http://imageshack.us/photo/my-images/819/86588400.jpg/]Bild[/url]
Die Rassebewertungsdurchgänge hab ich mir nicht alle angeguckt (war eh nur So da) aber ich fand die Katzenkinderrunde interessant
[url=http://imageshack.us/photo/my-images/846/29616097.jpg/]Bild[/url]
was bedeutet, egal welche Rasse und ob Katze oder Kater, hauptsache unter 10 Monate
[url=http://imageshack.us/photo/my-images/810/96202220.jpg/]Bild[/url]
weil eben total verschiedene Mietzen..hier zB ´ne kleine Bengal
[url=http://imageshack.us/photo/my-images/199/51956851.jpg/]Bild[/url]
und dazu wurde auch´n bißchen was erklärt (als hätte die gewusst, dass ich ahnungslos glotze) zu Points, Tabbys, Rassencharakteristika ect
[url=http://imageshack.us/photo/my-images/36/39862538.jpg/]Bild[/url]
Frau warf dort also nicht nur Fachbegriffe hin und urteilte, sondern zeigte dies und jenes
[url=http://imageshack.us/photo/my-images/708/51127688.jpg/]Bild[/url]
Das fand ich gut, gerade weil hierbei ja verschiedenen Rassen, Farben ect gezeigt wurden..russisch blau
[url=http://imageshack.us/photo/my-images/830/45092368.jpg/]Bild[/url]
auch so "ausgefallen-exotisches" wie´ne normale europäisch Kurzhaar :mrgreen:
[url=http://imageshack.us/photo/my-images/842/43683506.jpg/]Bild[/url]
Während ich mich durch den Raum mit den Showkäfigen guckte, traf ich auf viele nette Katzenhalter, die auch bereitwillig Fragen beantworteten, was zur Rasse/Geschichte erzählten...

Mein Highlight war allerdings so´n Bengalkater auf´m Arm..mal abgesehen davon, dass es ein richtiger Champion ist (Grand WFU Master, 1. Platz in der Ehrenklasse, Best of Show, Best of Best und war letztes Jahr auch Best of All-also schönste Katze der Ausstellung) hätte ich mir das kurze Bengalen-Fell ganz anders vorgestellt, irgendwie halt giffiger und nicht so seidig...das sind echt tolle Katzen...muskulös, schöne Augen..



Benutzeravatar
Tierliebhaberin
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 4771
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 18:38
Land: Deutschland
Wohnort: im Norden
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Tierliebhaberin » Mi 10. Aug 2011, 20:28

Diese Ausstellung sieht wirklich sehr interessant aus.Bin ja eigentlich nicht so dafür.
Die Bengal ist ein Traum :love: Die sind so hübsch!



Benutzeravatar
Venga
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4399
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 18:05
Land: Deutschland
Wohnort: Bei Bad Segeberg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Geschlecht:

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Venga » Mi 10. Aug 2011, 20:44

Bengalen finde ich auch schön.
Am schönsten finde ich die Somali.
Die exotische Hauskatze sieht aus wie unser Monki. :D

Ist das eine Somali?
Bild


LG
Venga

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Ziesel » Mi 10. Aug 2011, 22:29

Ob das´ne Somali ist weiss ich leider nicht genau aber glaube nicht. Ich kann mich auch nicht erinnern, überhaupt Somalis gesehen bzw gelesen zu haben (meist findet man ja Rasse, Cattery usw am bzw über´m Austellungskäfig). Würde´n Bild wo man sie mehr von vorn sieht helfen ? Hab ja mehr geknipst als hier gezeigt

Tja Venga.. Wenn ich so an ein paar deiner Katzenbilder denke...da wäre´n vorderer Platz drin gewesen ;)

@Tierlie: das Bengalkitten war bei der Siegerehrung dabei aber der hier (Juma-auf´m Arm meines Liebeslebens) hat uns um´s Pfötchen gewickelt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Benutzeravatar
Venga
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4399
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 18:05
Land: Deutschland
Wohnort: Bei Bad Segeberg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Geschlecht:

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Venga » Mi 10. Aug 2011, 22:49

Ziesel hat geschrieben:Würde´n Bild wo man sie mehr von vorn sieht helfen ?
Danke, hat sich schon erledigt. Ich glaub Somalis sind nicht so stark gemustert.


LG
Venga

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Ziesel » Mi 10. Aug 2011, 22:51

naja so gestromt, getabbyt oÄ hab ich auch noch keine Somali gesehen, nicht mal´ne Abessiner :hm:



Benutzeravatar
Tierliebhaberin
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 4771
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 18:38
Land: Deutschland
Wohnort: im Norden
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Tierliebhaberin » Do 11. Aug 2011, 14:57

Die finde ich auch sehr schön!Sie hat tolles Fell :love:
Ich dachte da wäre vielleicht ein Coonie mit drin? :hm:
Eigentlich auch egal,sie ist wunderschön!

Bild[/quote]



Benutzeravatar
Mary
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 46
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 11:40
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Geschlecht:

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Mary » So 13. Jan 2013, 18:18

Also die katzen sind ja süüüüüüüüüß!!!! Aber nichts geht über meine Morle zuhause aufm sofa :D


Speedy meine Süße- Ich werde dich nie vergessen!! 11.04.13

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Ziesel » So 13. Jan 2013, 18:53

hihi...vielleicht sollten wir Katzenhalter mal ´ne kätzerischen Bilderwettbewerb starten...wir suchen das Planeten-Champ-Mietz 2013 oder so...


PS: ginge ja auch bei den Meeris, Nins ect



Benutzeravatar
Curly
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 4876
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 19:08
Land: Deutschland
Wohnort: Hoher Norden
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Geschlecht:

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Curly » So 13. Jan 2013, 21:47

Irgendwie kann ich das Bild vom Bengalen garnicht sehen.
Nur auf dem Arm deines Mannes, Ziesel.

Aber das Fell glänzt echt schon unheimlich seidig!
Mir hats ja die 3-farbige Mietz angetan.
So ein Schnuckel!

Auja... Tierarten-Wettbewerb!



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1721 Mal

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Murx Pickwick » So 13. Jan 2013, 23:44

Die Rotgestromte ist mit einiger Sicherheit eine Norwegische Waldkatze ... Somalis haben keine "Ohrbüschel" und rundere Ohren, wenn sie für Ausstellungen gezüchtet werden, bei der norwegischen Waldkatze dagegen ist das spitze Ohr mit Haarbüschel dran üblich und erwünscht (wobei das Haarbüschel an der Ohrenspitze manchmal im Sommer fehlt im Gegensatz zur Main Coon, welche immer ein Haarbüschel an der Ohrenspitze aufweisen soll). Von der Main Coon, welcher der norwegischen Waldkatze sehr ähnlich sieht, unterscheidet sich die norwegische Waldkatze durch ein spitzeres Gesicht, sie hat nicht so ne breite Hackfresse, wie die Main Coons (gilt allerdings nur für die Ausstellungskatzen, weil da die Main Coon einfach trotz fast gleichlautendem Standard zur sibirischen Waldkatze lieber mit extrem breiter Schnauze gesehen wird. So die normalen Main Coons und norwegische Waldkatzen sind nicht unbedingt voneinander unterscheidbar bzw nur, wenn sie extreme Rassemerkmale, so wie die Ausstellungskatzen, zeigen.)

Dazu kommt, sowohl die Abessinier, als auch ihre halblanghaarige Verwandte, die Somali, haben geticktes Fell, sie dürfen laut Standard weder Punkte, noch Stromung, noch Streifung aufweisen. Aufgrund dieser Besonderheit nennt man diese Farbzeichnung auch Abessinierfarben.

Die Katzen, die ich neben den Thaikatzen (oder auch dem, was früher Siamkatze hieß) noch am Schönsten finde, sind die Russisch Blau ... nicht nur aufgrund ihres Aussehens, sondern auch aufgrund ihres Charakters ...
Gibt wohl kaum lieblichere Katzen, die sich sogar um ihren Menschen liebevoll kümmern und gleichzeitig, wenn sie dürfen, gute Mäusejäger sind! Meiner Meinung nach würde eine Russisch Blau NIEEEE versuchen, seinen Menschen zu erziehen ... *räusper und verschluck*



Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Ziesel » Mo 14. Jan 2013, 04:50

*lach* nee ist klar, auf den Gedanken das Katze überhaupt ansatzweise versuchen könnt den Menschen zu erziehen käm ich ja im Leben nicht (unsere haben die Erziehung übersprungen und gleich die komplette Hinwäsche vorgenommen)
Russisch blau ist von der Optik her nicht mein Fall, gefällt meinem Mann allerdings oder sollt ich sagen gefiel? Als wir noch keine Mietze hatten, war Russisch blau bei ihm in der engeren Auswahl, später waren waren beide ganz angetan von den Bengalen (hätten wir da nicht schon unsere gehabt...) und jetzt - na irgendwie ist einem ja doch die eigene Katze die Liebste

Curly, meinste es würden sich bei den Arten wie Hund, Katze, Meeri, Kanin ´n paar "Teilnehmer" finden lassen ?



Benutzeravatar
Curly
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 4876
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 19:08
Land: Deutschland
Wohnort: Hoher Norden
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Geschlecht:

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Curly » Mo 14. Jan 2013, 09:40

Klaro!
Und dann noch Terrarium - und Aquarientiere, Pferde und dann wären alle Bereiche abgedeckt... glaube ich.



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1721 Mal

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Murx Pickwick » Mo 14. Jan 2013, 12:56

Hey, hey, hey ... und wie ist es bitteschön mit Chinchillas, Ratten, Mäuse und Hamstern?
Die bitte auch nicht vergessen, nur weils Nager sind!
:nö:



Benutzeravatar
Curly
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 4876
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 19:08
Land: Deutschland
Wohnort: Hoher Norden
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Geschlecht:

Re: Rassekatzenausstellung - ich war da

Beitrag von Curly » Mo 14. Jan 2013, 15:07

Nee natürlich nicht... beteiligst du dich dann :D



Zurück zu „Katzen Rassen“