Hörnchen-Unterteilung

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Hörnchen-Unterteilung

Beitrag von Ziesel » Fr 6. Nov 2009, 13:59

Hörnchen: werden unterteilt in:

-Eichhörnchen
Von denen gibt es viele Arten, welche fast überall auf der Welt verbreitet sind, nur nicht in Australien.
Der bekannteste Vertreter seiner Art ist das "gemeine Eichhörnchen" (Sciurus vulgaris) und kommt in Europa und Asien vor. Es ernährt sich von Samen, Nüsse und Vogeleier, ist ein geschickter Kletterer und nutzt seinen buschigen Schwanz zum Stueren bei Sprüngen.
In Nordamerika und auf den Britischen Inseln ist das Grauhörnchen (Sciurus carolinensis) häufig anzutreffen während in Indien das Indische Rieseneichhörnchen (oder Königshörnchen- Ratufa indica) das bekannteste Hörnchen ist.

-Flughörnchen (Gleithörnchen)
Den Namen verdanken sie einer Hautfalte, welche ihre Vorder-und Hintergliedmaßen miteinander verbindet und ihnen so beim Sprung das "Gleiten" ermöglicht.
Diese ziemlich aktiven Hörnchen sind meist nachtaktiv und überwiegend Pflanzenfresser.
Das Gewöhnliche Gleithörnchen (Pteromys volans) kommt in Eurasien vor und in Teilen Indiens der Taguan (Petaurista petaurista). Bei uns werden als Vertreter dieser Art meist Assapane als Haustiere gehalten

- Erdhörnchen
Dazu zählen Backenhörnchen wie die bekannten und oft als Haustiere gehaltenen Streifenhörnchen (Chipmunks , Tamias), die Ziesel, die Präriehunde und Murmeltiere.



Zurück zu „Wikipet Hörnchen“