Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Moderator: Venga

Benutzeravatar
mone
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 786
Registriert: So 14. Dez 2008, 11:11
Land: Deutschland
Wohnort: Rottenburg am Neckar
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von mone » Do 15. Nov 2012, 10:45

Hallo
also ich geb meinen Zwei 2-3 mal die Woche Frisch Fleisch Rind oder Pute oder Hähnchen
auch ab und zu leber vom Rind von Geflügel auch Leber oder sogar Herz
Öfters fressen Sie kein Frisch Futter.
Wir haben auch immer noch diskussionen wegen dem Auffressen von den Näpfen, wenn ich Dosen öffne.
Da fressen Sie die erste Mahlzeit aber die zweite auss der Dose nicht mehr.
Ich glaube die sind einfach daran gewöhnt das sie immer neue Sorten bekommen.
Weil ich ja immer die Beutel benützte.

Die 1 mal Portionen fressen Sie aber auch nur von Felix und Wiskas ab und zu schmuggel ich hochwertigere Beutel zwichen die Mahlzeiten.
Zu oft geht das nicht sonst bleibt es liegen.

Auch muss ich zugeben das ich die Zwei doch sehr verwöhne.Denn Sie bekommen jeden Abend Ihre Katzen Milch.

Na ja



Benutzeravatar
Curly
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 4876
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 19:08
Land: Deutschland
Wohnort: Hoher Norden
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Curly » Mo 19. Nov 2012, 12:08

Heute wollte ich mal ganz clever sein.
Madame frisst ja kein Fleisch wenns nichts schlabberfreundlich ist.
Also habe ich Gulasch ganz klein geschnitten und in Basilikum-Pesto ausm Reformhaus (das liebt sie)
geschwenkt.
Bild
Ich hoffte, sie so austrixen zu können.
Naja... aber Trixie heißt ja nicht umsonst so... sie schlabberte nur das Pesto ab.
Fleisch liegt noch immer da.
Mal sehen, ob sie es später frisst.



Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Schnubbels » Mo 19. Nov 2012, 21:26

Mag sie es auch nicht angebraten? Mimi mochte hier rohes Wild nicht, angebraten ging es aber dann. Schaut mjammi aus. Basilikumpesto muss ich dann wohl auch mal probieren, wenn die Madame wieder fit ist.


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Ziesel » Mo 19. Nov 2012, 22:34

das mit dem Pesto hatte Murx öfter erwähnt, kam hier aber nicht so gut...

gab zum Abendessen Tafelspitz



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Murx Pickwick » Mo 19. Nov 2012, 22:42

Ja, Pesto war in der zeckenreichen Sommerzeit ein echter Renner bei Bero - in der Winterzeit besann er sich dann darauf, daß er ja eigentlich ein echter Fleischgourmet ist ...

Hier die Hofkatzen sind sowas von unproblematisch, die fressen aber auch wirklich alles ... gekochter Brokoli mit Kartoffeln und Kochschinkenspeck in Schmand war mind. ebenso lecker, wie die Entenrippchen ...
Irgendwie zweifel ich langsam daran, daß das Katzen sind ... das kann doch nicht normal sein, oder?

Tafelspitz ist eines der ganz, ganz wenigen Sachen, die bei mir niemals im Tiernapf landen ... das ist so lecker, das eß ich lieber selbst! Da muß sogar mein Mann drum kämpfen ...



Benutzeravatar
halloich
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 7046
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:47
Land: Deutschland
Wohnort: RheinSiegKreis //zwischen Bonn und Köln
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von halloich » Di 20. Nov 2012, 10:54

Murx Pickwick hat geschrieben:gekochter Brokoli mit Kartoffeln und Kochschinkenspeck in Schmand war mind. ebenso lecker, wie die Entenrippchen ...
Irgendwie zweifel ich langsam daran, daß das Katzen sind ... das kann doch nicht normal sein, oder?
Och, die zwei Katzen von meiner Oma haben immer Kartoffeln, Gemüse, Fleisch und Soße vom normalen, für Menschen, Mittagessen bekommen und immer alles komplett leer gefuttert.
Die saßen mit Oma und Opa zusammen am, bzw. auf dem Tisch, bekamen ihren eigenen Teller.

Beide Katzen wurden zwischen 15 und 20 Jahre alt und waren nie krank.
Also so schlecht kann das demnach nicht sein.


Bild

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Murx Pickwick » Di 20. Nov 2012, 11:56

ok ... merke: Katzen sind doch Allesfresser! ?!?
Naja, solange es den Katzis schmeckt und es offenbar gesünder wie Fertigfraß ist (den die Katzen jedoch auch noch zusätzlich bekommen!), solln sie sichs schmecken lassen ...

Heute kam keine der Hofkatzen, es wird hier gebaut, das scheint sie vertrieben zu haben. Oder den Katzis ist doch ein Licht aufgegangen, daß Gemüsekost vielleicht doch unter der Katzenwürde ist und nun bleiben sie beleidigt aus ... oder aber ich bin heut mit dem Hundefutter zu spät rausgekommen, kann auch sein. Jedenfalls durfte der Hund das Katzenfutter (gutes Rinderhack! :hot:) als Nachtisch verspeisen.

Eine der Hofkatzen ist beim Einparken überfahren worden ... das erstaunliche Vertrauen, der Wagen möge schon stehenbleiben, wenn Katzi nur lang genug hinter dem Reifen sitzenbleibt, wurde nicht erfüllt - die natürliche Selektion hat zugeschlagen.
Es war übrigens meine Verrückte ... dabei hab ich mich langsam an dieses Katzenvieh gewöhnt ... :/
Langsam glaub ich selbst, daß es Katzen gibt, die in der Wohnung besser aufgehoben sind wie als Freigänger ...



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von lapin » Di 20. Nov 2012, 12:02

So kenn ich das von Mauzi auch, die wurde wie Pünktchen (unser Hündin) ebenfalls mit Essensresten ernährt...
selten haben wir speziell Futter für die beiden gekauft.

Sie war aber ne reine Freigängerkatze/Wildkatze, hat nie die Nase gerümpft :lieb:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Ziesel » Di 20. Nov 2012, 12:03

halloich hat geschrieben:Och, die zwei Katzen von meiner Oma haben immer Kartoffeln, Gemüse, Fleisch und Soße vom normalen, für Menschen, Mittagessen bekommen und immer alles komplett leer gefuttert.
Die saßen mit Oma und Opa zusammen am, bzw. auf dem Tisch, bekamen ihren eigenen Teller.
Beide Katzen wurden zwischen 15 und 20 Jahre alt und waren nie krank.
Also so schlecht kann das demnach nicht sein.
Mmh ich kenn das auch von "früher" ( klingt als wäre ich Inge Meysel) ...Katze bekam halt einfach die zusammengeklatschten Reste vom Mittag aber ich vermute unsere kätzerischen Hoheiten würden Nase rümpfend mit erhobenem Schwanz davon schreiten - sollt ich mal testen aber auf´n Tisch dürfen die nicht...

Ochnee Murx, das arme Mietz ..



Benutzeravatar
Mivi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 37
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 14:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 36 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Mivi » Di 20. Nov 2012, 16:29

super! sieht lecker aus (jedenfalls für die katzen)! muss ich auch mal ausprobieren...


ICH LIEBE TIERE, BIN GEGEN TIERVERSUCHE und VERNARRT IN KATZEN und du?

Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Schnubbels » Di 20. Nov 2012, 21:36

Hier gibt's noch Schonkost. Gekochtes Hühnchenfleisch mit Hühnerbrühe und geschmolzener Butter.
Mimi schmeckts ausgezeichnet und dafür dass sie die letzten Tage gar nichts gefressen hat, haut sie ganz schön rein. Musste gerad schon das nächste Stück Fleisch auftauen.


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Ziesel » Fr 23. Nov 2012, 14:41

Hier gibts ja morgens Dose und abends Frisch...vorgestern Abend war´s Pute und gestern
Bild
sah dann ohne Tüte drumrum so aus
Bild
und während ich (hauptsächlich wegen Miss Mietz) Häppchen schnitt, wartete Tabasco auf´m Stuhl unter´m Küchentisch
Bild
so, geschafft . . ab in´s Napf mit dem Rinderhüftsteak
Bild
Die Plüschmadame erscheint an der Futterquelle, der Plüschmacho bleibt noch an seiner Beobachtungstelle
Bild
na dann guten Appetit Miss Mietz
Bild
Tabs hofft wohl, dass sie ihr Napf nicht leerfuttert..der wartet und mampft dann was noch da ist wenn sie gegeangen ist



Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Ziesel » Sa 24. Nov 2012, 00:16

heute Abend landete Folgendes im Napf
Bild
beide Näpfe sind leer . .



Benutzeravatar
Curly
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 4876
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 19:08
Land: Deutschland
Wohnort: Hoher Norden
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Curly » Sa 24. Nov 2012, 00:20

Das gabs hier vor 2 Tagen auch... kein Interesse. Weder angebraten noch sonstwie.
Oller Plüschpopo... DoFu-Verzogen...



Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Schnubbels » Sa 24. Nov 2012, 17:51

Heute morgen gab's einen Rest gekochtes Hühnerfleisch, dazu eine Nassfutterdose von Grau.

Heute abend gibt's Rindergulasch mit nem Schuss Leinöl. Und da Mimi gerad die ganze Zeit rumbettelte gab's als Zwischenmahlzeit gekochte Shrimps (gibt's ja fertig im Kühlregal).


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Ziesel » Sa 24. Nov 2012, 22:42

Hühnchen wird gerade neben mir weggeschmatzt..allerdings roh (ich weiss Mimi hat Schonkost) weil gekocht hab ichs auch mal angeboten (glaub als Miss ´n Hatschie hatte) aber das wollt keiner



Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Schnubbels » Sa 24. Nov 2012, 23:44

Ach, Mimi ist soweit auf dem Damm, dass ich auch wieder roh anbiete.
Das rohe Gulasch war aber so gar nicht nach ihrem Geschmack. Ist aber ja auch recht zäh...Habs dann kurz angebraten, so halb roh noch und mit Nassfutter zermatscht. Siehe da, Mimi frisst es :tanz:
Bild


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Ziesel » Di 27. Nov 2012, 12:38

Gestern gab´s etwas Lammfleisch...



Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Schnubbels » Di 27. Nov 2012, 18:46

Also ne das Gulasch mochte Mimi gar nicht...sie hat feinsäuberlich das Nassfutter abgeleckt und die Fleischbrocken übrig gelassen.

Gestern gab's Petman 4 Cats (so eine Katzenwurst PETMAN 4Cats Huhn: 99 % Huhn, Fleisch, Knochen, Innere Organe vom Huhn, 1 % Lachsöl.) und Bionassfutter mit 60% Fleischanteil.

Heute gab's ne Grau Nassfutterdose mit Pute und heut abend Rinderhüfte mit nem Schuss Leinöl, Salz und Eigelb.


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Schnubbels » Mi 28. Nov 2012, 22:54

Heute gibt es frischen Thunfisch. Dazu 2 TL Ziegenfrischkäse mit Wasser gemischt, ein Blättchen kleingeschnibbelten Chikorre und etwas Leinsamenschrot alles zusammengematscht :D

Bild

Bild

Bin erstaunt, die kleine Salatbeilage kommt gut an :hot:


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Ziesel » Mi 28. Nov 2012, 23:09

Schnubbels, ich muss mal 2 Sachen los werden:
1. ich finds total toll, dass du als Vegi dir mit der Katzenernährung so viel Mühe machst, ob Fleisch oder Fisch, roh oder gekocht....(das als Vegi mein ich nicht böhse, kenne einige die meinen so´ne 4% Dose ist okay, weil wo weniger Tier drin ist musste weniger Tier für sterben)
2. bin ich etwas neidisch weil Mimi sich so fast alles reinschraubt was du servierst

Gestern gabs ´n Stück Rinderbraten, heute Truthahnbrust



Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Schnubbels » Mi 28. Nov 2012, 23:35

Danke :oops:
Die Katze kann ja nichts dafür, dass wir unter fiesen Bedingungen das Schlachtvieh züchten und selber jagen geht ja nunmal nicht...

Jauuuu :hot: Mimi ist cool drauf, die haut sich fast alles rein 8-)


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Schnubbels » Do 29. Nov 2012, 10:02

Also begeistert war Madame vom rohen Thunfisch nicht. Die Sauce war dafür umso leckerer. Aber über die Nacht ging dann auch der Thunfisch weg. Heute morgen waren noch 2 Stücke da, die sie dann eben auch noch gefressen hat.

Erst aufessen, dann gibt's was neues :D . Ich denk das hat Mimi jetzt auch kapiert. Über die olle Dose hat sie sich dann hergemacht.


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Ziesel » Fr 30. Nov 2012, 23:49

heute mal mit´nem kleinen Offtopic-Vorspiel da wir ja hier das Verkäufer-Thema schon hatten:
Weil mehrere Kollegen in der Pause was vorbestellen oder auch schon kaufen aber das Feinkostthekenzeug gekühlt werden sollte, legen die Thekenmädels das bis zum Feierabend in einen Kühlschrank. Nu kommts ja öfter vor, dass mehrere Pakete auf den Abholer warten oder manchmal laut Meinung der Mädels irgendwas passendes für meine Mietzen "über bleibt" (zB´n paar schon gewürfelte Rindergulaschstücke, Putengeschnetzteltes, das letzte Stück Kalbsleber oÄ) und dann fein eingepackt auf mich in dem Kühlschrank wartet. Welches Paket ich rausrapschen sollte, ist immer sehr einfach zu erkennen
Bild
in dem Paket war heute
Bild
Rotbarsch, welcher dann in missmietzfreundlichen Häppchen im Napf landete
Bild
(sonst muss die nämlich erst ihre Beute erlegen ..in der ganzen Küche..)



Benutzeravatar
Azaradel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 55
Registriert: So 29. Apr 2012, 16:55
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Azaradel » Sa 1. Dez 2012, 00:16

Awww.... ich beneide euch ja so! Lilo hat gerne gekochtes gefressen (wie alles andere, was irgendwie essbar war), aber hat es leider nicht vertragen. Den beiden Damen brauch ich weder mit Nassfutter, noch mit selbstgekochtem anzukommen, da latscht man kurz zum Napf, um sich umzudrehen und mich fragend anzuschauen. Man könnte den Blick auch so deuten, dass sie mich fragen, ob ich sie auf den Arm nehmen will. KATZEN! :autsch:


Neun Stimmen in meinem Kopf sagen: Ich bin nicht verrückt!
Die zehnte summt die Melodie von Jeopardy...


Bild

Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Schnubbels » Sa 1. Dez 2012, 10:16

Fressen deine nur Trockenfutter?

Mimi mag auch gerne Trockenfutter, aber ich geb es ihr nun nur noch als Leckerchen, was sie sich erarbeiten muss. Ansonsten klar, sie zieht Fertigfutter momentan noch eindeutig vor :?
Vielleicht kannst du TroFu mit einem Teil Nassfutter mischen? Weil auf die Dauer nur Trockenfutter ist halt nicht so dolle, weil es sehr weit weg ist von der natürlichen Ernährung der Katzen.


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Benutzeravatar
Azaradel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 55
Registriert: So 29. Apr 2012, 16:55
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Azaradel » Sa 1. Dez 2012, 11:25

Oh, das musst du MIR nicht erzählen, erzähl IHNEN das. :sauer:

Ich hab echt schon alles versucht, langsames Untermischen mit einer Messerspitze Fleischpüree, schrittweise gesteigert. Ab einer gewissen Menge wird der Napf einfach völlig ignoriert. Feste Fütterungszeiten haben daran auch nichts geändert. Zumindest die Alte hungert eher, als dass sie sich Nassfutter oder selbstgemachtes andrehen lassen würde. Bei Wilma werde ich sicherlich versuchen, sie umzugewöhnen, die Vorbesitzerin hat sie mir als "Kleine-Mengen-Nassfutter-Nascher" übergeben, ansonsten nur TroFu. Leber, Thunfisch und Herz mag sie schon mal nicht, Nassfutter wirklich nur in Minimengen, aber sie frisst generell nicht sehr viel und ist auch ziemlich dünn, ich werd sie mal zum TA schleppen, sobald sie sich eingewöhnt hat.


Neun Stimmen in meinem Kopf sagen: Ich bin nicht verrückt!
Die zehnte summt die Melodie von Jeopardy...


Bild

Benutzeravatar
halloich
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 7046
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:47
Land: Deutschland
Wohnort: RheinSiegKreis //zwischen Bonn und Köln
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von halloich » Sa 1. Dez 2012, 17:24

Ziesel hat geschrieben:Welches Paket ich rausrapschen sollte, ist immer sehr einfach zu erkennen
Ich glaube so was ähnliches hattest du hier im Planet schon mal gezeigt.
Ich finde es immer noch Klasse von deinen Kollegen :top:

Und so hast du und die Miezen immer eine Überraschung


Bild

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Ziesel » Sa 1. Dez 2012, 23:17

ja, von solche Kollegen möchte man viel mehr haben..nur solche wäre´n Traum ;)

heut hab ich mal was mitgenommen, dass es nicht immer gibt
Bild
ganz leer sind die Näpfe noch nicht.. so 2-3 Stückchen liegen noch drin :roll: wird vielleicht noch gefuttert



Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt´s denn heut im Katzenfutternapf ?

Beitrag von Schnubbels » Di 11. Dez 2012, 21:55

Ziesel hat geschrieben:Welches Paket ich rausrapschen sollte, ist immer sehr einfach zu erkennen
Bild
Sehr süß von deiner Kollegin :lieb: Ich mag auch so eine haben :D

Gestern gab's hier Sardinen, Rinderleber mit nem Schuss Leinöl. Allerdings gemischt mit Nassfutter.

Und heute gibt's Putengulasch mit Hähnchenherzen. Dazu ne Dose :D


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Zurück zu „Katzen Ernährung“