Chilis und Lavender

Benutzeravatar
Femme fatale
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 278
Registriert: Di 25. Nov 2008, 22:02
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Chilis und Lavender

Beitrag von Femme fatale » Fr 10. Apr 2015, 09:35

Huhu,

mein optimistisch (oder eher pessimistisch) veranlagter Mann hat dieses Jahr acht verschiedene Chili-Sorten ausgesät. Natürlich sind alle, alle gekeimt und wir stehen jetzt vor einem ganzen Chili-Pflanzen Kindergarten :mrgreen: .

Bei den meisten Sorten kann ich nicht genau sagen, um welche Sorten es sich handelt bzw. ob sie Sortenrein sind, da sie aus unseren Chilis des letzten Jahres gezogen wurden. Es ist eine Wildform, Thai Dragon, gelbe Habaneros, rote Jalapenos und einige unbekannte dabei. Wer also gerne ein paar Pflänzchen haben würde: Bitte melden! :mrgreen:

Ich habe vom letzten Herbst auch noch einige Lavendel Stecklinge da sowie Monatserbeeren.
Alle Pflanzen dürfen hier abgeholt werden oder gegen Versand und Verpackung versendet werden.

LG
Felis


www.felis-silvestris.com | www.stadtmausmousery.de | www.farbmausfarben.de

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Chilis und Lavender

Beitrag von lapin » Sa 2. Mär 2019, 21:03

Und wie waren die Chilis? :hot:

Bietest du immer noch Pflänzchen/Stecklinge an?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Zurück zu „Sonstiges“