Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Informationen, Tipps und Diskussionen rund ums Recht.
In diesem Forum findet keine gültige Rechtsberatung statt!
Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von lapin » So 11. Jan 2009, 19:11

Korrekt saloiv...
oder eine ganze Seite zu einem Thema zitieren ist ebenso nicht rechtens...kleine Passagen sind überhaupt kein Problem, im Gegenteil, machen sogar neugierig auf die Quelle ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von saloiv » So 11. Jan 2009, 19:20

Ja, genau, die Länge ist auch immer so eine Sache....
Und der Kontext.

Aber zur Länge eines Zitates gibt es (meines Wissenstandes nach) kein Gesetz - oder?
Das muss man aus dem Gefühl heraus sehen....


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

chien
Gast
Gast
Beiträge: 6088
Registriert: Do 13. Nov 2008, 18:19
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von chien » So 11. Jan 2009, 20:03

Aber zur Länge eines Zitates gibt es (meines Wissenstandes nach) kein Gesetz - oder?
Das muss man aus dem Gefühl heraus sehen....
Naja, sollte es zu einem Rechtstreit kommen, wird man einerseits prüfen, welchen schöpferischen Wert hat etwas und welcher Zweck wurde damit erfüllt. Ich kann sicherlich hingehen und eine Seite pasten, auch zwei, wenn die Quellenangabe stimmt ist es kein Problem. Nun kommt aber der Aspekt Forum, ein Richter wird sicherlich sagen: kein Thema, der Angeklagte hat kein Recht verletzt und somit ist gut. Der gegnerische Anwalt wird sagen:da entsteht aber eine Wissensquelle, die nennt sich Wikipet, diese basiert hauptsächlich auf Informationen dritter, also wird man uns nachsagen, uns mit fremden Federn zu schmücken. Ich denke auch da muss man relativieren und fragen, wir profitieren ja nicht davon, also wo ist der Schaden bzw. der Profit. Man wird im Gegenzug fragen, warum wir es den machen. Naja....... so wird denn weitergehen, wir werden ermahnt, man wird einen Konsens (Vergleich) finden der wahrscheinlich Geld kostet und das ist unnötig.

Mal abgesehen davon, Beiträge kopieren und auf andere Quellen verweisen kann jeder und wir sind nicht jeder ;)



Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von saloiv » So 18. Jan 2009, 17:14

Hier ein sehr sehr empfehlenswertes Video zum Thema ;):
[url=http://www.daserste.de/mediathek_blank/play.asp?cid=16833]Video zum Thema Urheberrechte von Fotos auf Websites und in Foren...[/url]


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Jeany72
Gast
Gast

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von Jeany72 » So 18. Jan 2009, 18:31

Sehr aufschlussreiches Video. Man gut das ich meine eigenen Fotos mache soweit es geht. Bis auf die von denen ich die Erlaubniss habe.

Ein kleines Angebot von mir, solltet ihr irgendwelche Fotos brauchen einfach Bescheid sagen und ich schaue was ich machen kann. Selbstverständlich dann ohne © und zur freien Nutzung von Tierpla.net (außer bei den Bildern meiner Chins).



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von lapin » So 18. Jan 2009, 18:38

Das ist lieb Jeany, ich denke da wird sich der ein oder andere bestimmt an dich wenden ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von saloiv » So 18. Jan 2009, 18:40

Es gibt ja auch genug Seiten, die Fotos freigeben, wenn man Fotograf und Quelle angibt. z.B. https://www.pixelio.de" onclick="window.open(this.href);return false; ....

EDIT: Achja, ich habe spaßeshalber gerade mal bei Google Sellerie und Chinakohl eigetippt. Bei beiden ist direkt an erster Stelle, das besagte Kochbuch aus dem Video... :crazy:


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Nightmoon
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 12845
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: R-P
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von Nightmoon » So 18. Jan 2009, 22:03

Ich hab es mir angeschaut. Ich wusste schon, dass es solche Machenschaften gibt. Deswegen hatte ich damals auch die kleine Warnung gegeben. ;)
Dass es aber solche Ausmaße hat... :crazy: :sauer:
Deswegen sollten wir auf unseren Bildern das Copyright nie vergessen. Wer weiß.... vielleicht werden wir ja doch noch richtig reich! :rolling:
Nee, war en Spaß... aber das Copyright ist wichtig, dass Keiner unsere Bilder klauen kann und sie als seine ausgibt. Sonst sind wir am Ende in den Hi... gekniffen. ;)
Also immer schön © name oder © tierpla.net draufschreiben okay. ;)


Bild
Meine süße kleine Tessamaus, ich hab dir immer versprochen, dich nicht leiden zu lassen, ich hoffe Du verzeihst mir.[/align]

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von saloiv » So 18. Jan 2009, 22:46

So könnte man auch die Forum-Kosten finanzieren :tanz: :X
Dann müssen wir jetzt nur noch was für Google tun :D


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Nightmoon
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 12845
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: R-P
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von Nightmoon » Mo 19. Jan 2009, 06:43

Dazu gab es ja auch genügend Tipps ;) gelle... :D


Bild
Meine süße kleine Tessamaus, ich hab dir immer versprochen, dich nicht leiden zu lassen, ich hoffe Du verzeihst mir.[/align]

chien
Gast
Gast
Beiträge: 6088
Registriert: Do 13. Nov 2008, 18:19
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von chien » Di 20. Jan 2009, 10:25

Dazu gab es ja auch genügend Tipps gelle...
Ist mal ne Überlegung, nur wer will unsere geschützten Bilder im Netz suchen?
Können dem Sucher ja auch ne 50/50 Provision anbieten ;)



Benutzeravatar
Nightmoon
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 12845
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: R-P
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von Nightmoon » Di 20. Jan 2009, 20:47

Also das hört sich ja super an!! :top: Zu wann und wo brauchst Du sie? :pfeif:
:yeah: Tessa, such die Bilder... suuuuch! :yeah:

:sauer: ...aber wenn ich einen erwische... ;) :pfeif:


Bild
Meine süße kleine Tessamaus, ich hab dir immer versprochen, dich nicht leiden zu lassen, ich hoffe Du verzeihst mir.[/align]

Gast58
Gast
Gast
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 22:32
Land: Deutschland

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von Gast58 » Fr 23. Jan 2009, 08:46

Ich hab das damals bei mir im Forum schon gehabt, da gab es ein Fake User, damals einer meiner Ex Mods, die sich mit anderem Namen und anderen Tieren eingeschlichen hatte um wieder Mod zu werden, alle von ihr eingestellten Bilder waren nicht ihre und ich hab darauf gegooglet und echt alle Bilder von denen die sie Eingestelt hatte auch gefunden, sie und die Bilder natürlich gleich gelöscht.

Ich selber stelle grundsätzlich keine Bilder ein, die nich ich gemacht habe, oder wo ich die Erlaubniss habe diese weiter zu verwenden. Weil auch ich schon nen Anpfiff bekommen habe, aber ist zum glück nur bei einer Verwarnung geblieben.

Es wird immer wieder User geben, denen das total egal ist, wo sie ihre Bilder her holen, und ob sie dem Forum damit schaden werden.

Ich selber habe auch schon Strafanzeige gestellt, wegen Bilderklau meines Kindes, daher stelle ich so Bilder schon gar nich mehr öffentlich



chien
Gast
Gast
Beiträge: 6088
Registriert: Do 13. Nov 2008, 18:19
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von chien » Fr 23. Jan 2009, 09:49

Es wird immer wieder User geben, denen das total egal ist, wo sie ihre Bilder her holen, und ob sie dem Forum damit schaden werden.
Nun ja, dafür sind ja auch Mods da u.A. wenn jeder Mod darauf achtet, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich da was einschschleicht sehr gering ;)

LG
CL



Benutzeravatar
Nightmoon
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 12845
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: R-P
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von Nightmoon » Sa 24. Jan 2009, 15:01

Ich hab gerade noch etwas Interessantes gefunden...
[url=http://de.wikipedia.org/wiki/GNU-Lizenz_f%C3%BCr_freie_Dokumentation]GNU-Lizenz[/url]
und
[url=http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Urheberrechtsfragen/Archiv/2005/April]Urheberrechtsfragen[/url]
Wenn Ihr es durchlest, dann bitte Alles. ;)


Bild
Meine süße kleine Tessamaus, ich hab dir immer versprochen, dich nicht leiden zu lassen, ich hoffe Du verzeihst mir.[/align]

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von saloiv » So 25. Jan 2009, 13:41

Wie sieht es eigentlich mit Produktfotos aus? Gibt es da irgendwelche Einschränkungen (ist sonst nicht so mein Gebiet, deshalb weiß ich nichts dazu. :X ) Hab jetzt spontan nichts im I-net gefunden.


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Nightmoon
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 12845
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: R-P
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von Nightmoon » So 25. Jan 2009, 15:17

:hm: wenn man die selbst macht, dürfte es keine Probs geben oder?


Bild
Meine süße kleine Tessamaus, ich hab dir immer versprochen, dich nicht leiden zu lassen, ich hoffe Du verzeihst mir.[/align]

snowman
Gast
Gast

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von snowman » So 25. Jan 2009, 15:19

Nightmoon hat geschrieben::hm: wenn man die selbst macht, dürfte es keine Probs geben oder?
Schier nicht;wie es ist,wenn du eine Umverpackung ablichtest,???.



Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von saloiv » So 25. Jan 2009, 15:22

Hier mal das konkrete Beispiel... [url=http://www.tierpla.net/viewtopic.php?f=190&t=715]Foto[/url]. Ist das erlaubt, oder nicht? :hm:


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

snowman
Gast
Gast

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von snowman » So 25. Jan 2009, 15:32

Der Text wurde mit eigenen Worten so verfasst,das er nicht mehr mit dem Original in Bezug gebracht werden kann.
Bleibt da Foto.Sollte es selbst aufgenommen sein,kein Thema.Denn der Bericht ist ja ein Erfahrungswert,der übermittelt wird.
Bei der Nutzung einer Lichtkopie ,könnte der Ursprungsablichter eventuell was draus machen.



chien
Gast
Gast
Beiträge: 6088
Registriert: Do 13. Nov 2008, 18:19
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von chien » Di 27. Jan 2009, 14:24

Hier mal was ganz interessantes:

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15" onclick="window.open(this.href);return false; ... 09,00.html



Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von saloiv » Di 27. Jan 2009, 15:40

Das sind gute Neuigkeiten! :top:
Ehrlichgesagt finde ich es fast schon grotesk, den Betreiber verantwortlich zu machen. Das ist der Tod aller I-net Foren. Die in dem Link aufgeführte Begründung erscheind schlüssiger. Wenn der Betreiber sich trotz Verwarnung nicht einschaltet, denke ich, ist eine Strafe gerechtfertigt. Aber ansonsten... :hm:


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von lapin » Sa 21. Nov 2009, 19:30

Bitte daran halten...Bilderklau ist kein Kavaliersdelikt!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11611
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von Murx Pickwick » Sa 21. Nov 2009, 20:24

Mit dem Fotografieren von Wiesen, Haustieren etc wird sehr oft noch ein recht wenig beachtetes Gesetz verletzt, das Recht auf Privatsphäre. Solange es sich um ein hochdotiertes Sportpferd handelt, sieht es aus wie ein Pferd, wenn der Reiter noch draufsitzt, darf der Reiter nur als Mensch, nicht als Person identifizierbar sein. Also selbst Pferd mit Reiter sind, solange der Reiter nicht als Person identifizierbar ist, in Ordnung.
Hochdotiertes Sportpferd auf der Weide auch, solange die Weide wie Weide aussieht und das Pferd wie Pferd. Steht jedoch der identifizierende Name des Pferdes unter dem Bild, brauchts wiederum das Einverständnis des Besitzers. Wenn man deutlich erkennt, daß es ausgerechnet das hochdotierte Roß von Herrn Klimke-Witzigmann ist und sogar die Allgemeinheit diesen Gaul als solchen erkennt, brauchts die Zustimmung vom Besitzer.

Hat man jedoch nun die außergewöhnliche Möglichkeit, ein turkestanisches Riesenkamelpferd zu fotografieren, welches als einzigstes Exemplar und als solche Rasse erkennbar ist, braucht man die Zustimmung des Halters, denn dieses einzigartige Pferd ist einem Halter zuzuordnen.

Fotografiert man eine außergewöhnliche Weide, eine außergewöhnliche Stallung etc, sollte man auch hier das Einverständnis des Besitzers einholen, denn jeder kann erkennen, welche Weide/Stallung das ist und wenn er die kennt, weiß er auch, wem die gehört.

Ebenso ist es verdammt unhöflich und zu Recht verboten, mal kurz irgendeinen Edelpunker aufgrund seines einzigartigen Schopfes ohne dem sein Einverständnis zu fotografieren - auch nicht von hinten! Jeder, der diesen Edelpunker kennt, wird ihn nämlich anhand seines Haarschopfes erkennen können.

Übrigens - im Falle der Wikipedia-Lizenz hätte ich das bis zum Ende ausgefochten ... ich bin mir nicht sicher, wie die Gesetze heißen, aber ich glaube, das war Gewohnheitsrecht und Ortsüblichkeit, nach der hier gegangen werden kann, handelt es sich dann auch noch um eine Abmahnung, werde ich versuchen, nachzuweisen, daß der RA, der die Abmahnung schrieb, dies nur gemacht hat, um daran Geld zu verdienen. Die Wahrscheinlichkeit, daß ich da ungeschoren rauskomme, wird von Tag zu Tag größer, da selbst Richtern da langsam klar wird was hier teilweise wirklich abläuft.
Anders, wenn mich der Besitzer des Bildes vorher darauf aufmerksam gemacht hätte, daß ich da doch irgendwie was vergessen hab. Reagiere ich dann nicht SOFORT und auf der Stelle, hab ich keine Chance mehr und darf selbst überhöhte Preise für mein Vergehen blechen, denn die Gesetzeslage mit der Wikipedia-Lizenz ist klar.

Besser ist es natürlich, es gar nicht erst soweit kommen zu lassen - es ist einfach unhöflich, zu einem Werk nicht den Besitzer und die Lizenz dazuzuschreiben (oder ungefragt irgendwelche Bilder und Texte ins Forum zu stellen, wo nicht die Erlaubnis für eine solch freizügige Tat erteilt wurde) und es schadet zusätzlich der Transparenz. Auch dem werthen Leser sollte stets die Möglichkeit gegeben werden, herauszufinden, woher nun dieses Pamphlet, der da im Forum geschrieben wurde, wirklich kommt ...



Benutzeravatar
Nightmoon
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 12845
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: R-P
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von Nightmoon » Mi 2. Dez 2009, 21:38

Hier noch etwas Intersessantes dazu:
Dienstag, 01. Dezember 2009 /by WinFutur
Dokument zum Geheimabkommen ACTA liegt offen
Recht, Politik & EUEin nun öffentlich gewordenes Dokument mit Kommentaren zu den Verhandlungen um das Anti-Counterfeit Trade Agreement (ACTA) bringt zumindest einige Details über die Inhalte der bisherigen Geheimverhandlungen über das Abkommen ans Licht.

ACTA wird seit einiger Zeit zwischen den Regierungen der Länder in Nordamerika, einigen asiatischen Staaten, Australiens, Neuseelands und der EU diskutiert. Offiziell sind über die Inhalte der Gespräche nicht einmal die jeweiligen Parlamente geschweige denn die Öffentlichkeit informiert.

Allerdings sickerten immer wieder einige Details durch, die durch das nun vorliegende Dokument bestätigt werden. Demnach soll das umstrittene Urheberrechtsgesetz der USA, der Digital Millenium Copyright Act (DMCA), Vorbild für die internationale Gesetzgebung werden.

Weiterhin sollen Provider und Hoster verpflichtet werden, grenzüberschreitend Löschaufforderungen der Rechteinhaber umzusetzen. Sie wären dann auch verpflichtet, Inhalte aus dem Netz zu nehmen, wenn eine Partei nur behauptet, Eigentümer des Contents zu sein, ohne, dass dies in einem juristischen Verfahren geprüft würde.

Des Weiteren sollen sich die Unterzeichner auch verpflichten, so genannte Three-Strikes-Gesetze auf den Weg zu bringen. Diese bedeuten, dass Internet-Nutzern ihr Anschluss abgeschaltet wird, wenn über diesen mehrfach Urheberrechtsverletzungen erfolgen. Dies bestätigt die bisherige Befürchtung, dass ACTA im Grunde eine internationale Umsetzung der Forderungen der Medienindustrie in nationale Gesetze darstellt.



Quelle: https://blog.die-linke.de/digitalelinke/w" onclick="window.open(this.href);return false;…ads/674b-09.pdf


Bild
Meine süße kleine Tessamaus, ich hab dir immer versprochen, dich nicht leiden zu lassen, ich hoffe Du verzeihst mir.[/align]

Benutzeravatar
Grashüpfer
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1297
Registriert: Do 27. Nov 2008, 18:48
Land: Deutschland

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von Grashüpfer » Di 15. Dez 2009, 15:39

Ich habe eine Comiczeichnung gefunden, die man sich auf Bestellung auf Tassen, T-Shirts usw. drucken lassen kann. Aber man kann diese Zeichnung auch als E-Card versenden. E-Card ist doch kostenlos, oder? Also könnte ich die Zeichnung im Prinzip runter kopieren und als Avatar verwenden, oder gibt das Probleme?
Bei der Zeichnung steht zwar dabei, dass das Foto möglicherweise urheberrechtlich geschützt ist, aber wieso kann man es dann per E-Card versenden? Auserdem ist es ja eine Zeichnung und kein Foto.


"Dass einmal das Wort Tierschutz geschaffen werden musste,
ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung."

(Theodor Heuss)

chien
Gast
Gast
Beiträge: 6088
Registriert: Do 13. Nov 2008, 18:19
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von chien » Di 15. Dez 2009, 17:03

Bei der Zeichnung steht zwar dabei, dass das Foto möglicherweise urheberrechtlich geschützt ist, aber wieso kann man es dann per E-Card versenden? Auserdem ist es ja eine Zeichnung und kein Foto.
Ob Zeichnung oder Bild das spielt keine Rolle auch der Verwendungszweck ist unerheblich.Diejenigen die das Teil nutzen zahlen Nutzungsrecht oder haben das Nutzungsrecht, wie auch immer ;)

Wobei es üblich ist, geschützte Dinge (Bildnisse) für Avatare zu nutzen im Netz und mir wär nicht bekannt, dass dafür jemand belangt worden wäre!



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11611
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von Murx Pickwick » Do 26. Sep 2013, 17:40

Da wähnt euch mal nicht zu sicher ... auch Avatare werden teilweise abgemahnt.
[url=http://www.juraforum.de/forum/urheberrecht/abmahnung-wegen-avatar-im-forum-347347]Abmahnung wegen Avatar[/url]
Allerdings dürfte es sich hierbei noch um relativ seltene Fälle handeln ... hab jedenfalls noch nicht viel drüber gehört.

Inzwischen sind da auch zwei Jahre seit dieser Diskussion vergangen ... und es gibt noch keine Welle der Empörung seitens Forenbetreiber, weil sie wegen Avataren in den Ruin getrieben wurden.
Dazu kommt - gerade was Avatare angeht, so muß der Forenbetreiber ja erstmal in Kenntnis gesetzt werden, daß da eine Urheberverletzung stattfindet! Klar - wenn er dann nicht SOFORT und möglichst gestern noch reagiert, ist er dran ... aber ohne in Kenntnissetzung sollte da nicht viel passieren können.

Was mich in diesem Zusammenhang interessiert, was nun eigentlich diese sofortige Reaktion wirklich heißt - normalerweise gibts Fristen, wie sieht die Frist hier aus?
Ich hab bislang noch nix zu gefunden.

Bei den Avataren hatte ich selbst ein Problem in einem Forum, was von mir früher administriert wurde - allerdings nicht aufgrund des Urheberrechts, sondern vielmehr aufgrund des Jugendschutzgesetzes ...
Das Bild war eindeutig nicht jugendfrei und das Forum war frei zugänglich für unter 14jährige ...
Bei solchen Bildern muß auch ohne, daß wer einen drauf aufmerksam macht, schnell reagiert werden, ähnlich auch bei Friedenskreuzen, die mit Hitlersymbolen verwechselt werden könnten oder Runen, die an die Schutzstaffel aus der gleichen Zeit erinnern könnten.
Aber damit dürfte der Tierpla.net wohl kaum in Kontakt kommen, denke ich ... da sind historische Foren und Foren, die sich mit Kelten oder anderen Völkern beschäftigen, weitaus prädestinierter zu.



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Text/Bilder Urheberrecht und Traffic-Klau

Beitrag von lapin » Do 26. Sep 2013, 19:29

Der Thread ist ja von 2009 somit 4 Jahre her und evtl wirklich schon überholt...
allerdings kamen wir bis jetzt nicht einmal wegen solchen oder ähnlichen Geschichten in Schwulitäten :D...
Das Forum gibts bald 5 Jahre.

Ich denke, was du ansprichst wird hier nie zu Problemen führen :lieb: Daher irrelevant :freu: :D


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Zurück zu „Gesetz und Recht“