Rechte an meinen Videos.

Informationen, Tipps und Diskussionen rund ums Recht.
In diesem Forum findet keine gültige Rechtsberatung statt!
Benutzeravatar
bustomat
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 732
Registriert: Do 25. Dez 2014, 15:21
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Geschlecht:

Rechte an meinen Videos.

Beitrag von bustomat » Fr 20. Mär 2015, 11:50

1. Google ich bustomat8, stellt sich heraus, meine auf Youtube geposteten Videos werden von unbekannten zum download angeboten. Wenn sich dadurch Malware verbreitet....

2. Youtube hat mir gemailed, bei einigen Videos würden meine Rechte angefochten und ich sollte bestätigen, der Eigentümer zu sein. Das habe ich getan und seitdem nichts mehr gehört. Wer das war, wollte man mir nicht mitteilen.

Ideen?


Videos meiner Truppe findet ihr unter:

https://www.youtube.com/user/bustomat8/

Benutzeravatar
Corinna
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 209
Registriert: Mo 13. Okt 2014, 11:03
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Geschlecht:

Re: Rechte an meinen Videos.

Beitrag von Corinna » Fr 20. Mär 2015, 11:56

:? Huch, das ist ja ein Kracher.

Leider nicht, da bin ich völlig planlos.


Viele Grüße von Corinna mit Lenny, Naphi, Hotte und Mika und dem Freddy der jetzt bei Brina wohnt, unzähligen Flossen und die Täublis 1 + 2 .

Unvergessen und tief im Herzen
Stoffel * Gismomann * Trinchen * Homer * Cook * * Monschi * Valli * Murmel * Muckel * Ronja * Flocke * und Liese...meine einzigartiges Mädchen

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal

Re: Rechte an meinen Videos.

Beitrag von Murx Pickwick » Fr 20. Mär 2015, 12:16

Wenn du dagegen etwas unternehmen willst, bleibt dir nur der Gang zum Rechtsanwalt. Dieser ist in der Lage, die Identität der Urheberrechtsverletzer herauszufinden und rechtskräftig anzumahnen. In Deutschland können vom RA sogar Gebühren für diesen Vorgang festgelegt werden, die vom Urheberrechtsverletzer gezahlt werden müssen (sog. Mahngebühren).

Dieser Vorgang kostet erstmal Geld, denn du mußt ja den RA bezahlen. In der Regel bleibst du auf der offenen Rechnung sitzen.

Wenn du Kontaktdaten der Urheberrechtsverletzer hast, kannst du sie auch selbst anschreiben und darauf aufmerksam machen, daß hier eine Urheberrechtsverletzung stattfindet und du es NICHT magst, wenn deine Youtubefilme ohne Genehmigung von dir zum Download gestellt werden.
Sehr hilfreich ist dann immer son Satz, wenn das zur Verfügungstellen von Downloads nicht eingestellt wird, wird mein RA weitere juristische Schritte prüfen blabla ... du findest solche formalen Sätze genügend im Internet.
Manchmal hat ja dann der ein oder andere ein Einsehen - außerdem hast du damit aktenkundig gemacht, daß die Verbreitung deiner Filme gegen deinen Willen geschahen, das heißt, du kannst nachweisen, daß du an der Verbreitung von Malware über deine Filme nix zu tun hast.
Desgleichen gilt es als aktenkundig, wenn du direkt unter deine Filme in der Beschreibung reinschreibst, daß es nicht empfehlenswert ist, deine Filme irgendwo runterzuladen und nur beim Runterladen direkt bei dir jeder vor Malware geschützt ist.

Wobei das Ganze nicht mal wirklich notwendig ist - denn wenn irgendwer deine Filme im Doppelpack mit Malware vertickert, kannst du ja nix für und kannst juristisch auch nicht für verantwortlich gemacht werden, schließlich hast nicht du die Filme mit Malware bestückt zum Download angeboten ... wäre ja genauso, wenn irgendwer ne Kopie von einem deiner von dir angefertigten Stühle anfertigt, beim Anfertigen nicht aufpaßt und einen Nagel auf der Sitzfläche rausragen läßt. Verletzt sich nun jemand an dem Stuhl, weil er sich draufsetzt, bist du ja auch nicht Schuld, nur weil du als erstes solche Stühle angefertigt hast, sondern derjenige, der den Stuhl nachgebaut und schlampig gearbeitet hat.



Benutzeravatar
bustomat
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 732
Registriert: Do 25. Dez 2014, 15:21
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Geschlecht:

Re: Rechte an meinen Videos.

Beitrag von bustomat » Fr 20. Mär 2015, 13:49

Danke Murx. :top:

Hätte man auch selbst drauf kommen können... :schäm:

Werde den entsprechenden Zusatz den Videos anfügen. Bin schon am basteln. :yo:


Videos meiner Truppe findet ihr unter:

https://www.youtube.com/user/bustomat8/

Zurück zu „Gesetz und Recht“