Ein praktisch veranlagtes Pferd ...

Moderatoren: Traber, Bigfoot63

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11678
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1714 Mal

Ein praktisch veranlagtes Pferd ...

Beitrag von Murx Pickwick » So 27. Jan 2013, 00:01

Ist das nicht eigentlich ein jeder Tierhalters Traum, ein Pferd, was eigenständig denkt und handelt? :hot:

Ich hab das ideale Pferd gefunden:
[youtube][/youtube]

Also bei einem solchen Pferd braucht keiner Angst zu haben, daß sein Gaul in der Box verhungert ... :saphira:



Benutzeravatar
Melli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3105
Registriert: Di 10. Jan 2012, 21:12
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 658 Mal
Geschlecht:

Re: Ein praktisch veranlagtes Pferd ...

Beitrag von Melli » So 27. Jan 2013, 00:05

das hab ich letztens auch gesehen :mrgreen:
ich finds genial :mrgreen:
Cool auch die Anfangsszene, wo das Pferd noch andere Pferde befreit. "Hmm nee, du nicht, sorry....aber hallo du, magst du mit raus kommen?" :D


Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. Ute Blaschke-Berthold)

Liebe Grüße von Melli mit Hund Simba, den RB-Pferden Ásta und Hvatur und den Meerschweinchen Eumel, Kalahari, Paula, Ebby, Lilli und Lotta.

Benutzeravatar
Bigfoot63
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2431
Registriert: Do 30. Dez 2010, 10:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal
Geschlecht:

Re: Ein praktisch veranlagtes Pferd ...

Beitrag von Bigfoot63 » Mo 28. Jan 2013, 15:36

Ein echter Spaßvogel. Hat er auch Recht, Boxenhaltung geht garnicht :)


Bild

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11678
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1714 Mal

Re: Ein praktisch veranlagtes Pferd ...

Beitrag von Murx Pickwick » Mo 28. Jan 2013, 15:44

Die Versorgung eines solchen Pferdes ist einfach ... man braucht gar keine Kraftfutterzuteilung mehr, macht alles das Hottehüh von allein :lol:



Benutzeravatar
Entensusi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6005
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 20:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal
Geschlecht:

Re: Ein praktisch veranlagtes Pferd ...

Beitrag von Entensusi » Mo 28. Jan 2013, 16:18

:lol: coole Socke! :top:


Liebe Grüße, Entensusi und ihre Tiere

Benutzeravatar
Rennmaus
Hamster Supporter
Hamster Supporter
Beiträge: 1265
Registriert: Di 5. Mai 2009, 15:48
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 30 Mal
Geschlecht:

Re: Ein praktisch veranlagtes Pferd ...

Beitrag von Rennmaus » Mo 28. Jan 2013, 20:11

Das is ja nen cooles Pferd :D
Ich finds ja auch super witzig zu sehen wie er entscheidet wer noch raus darf *g*



Zurück zu „Pferde Verhalten“