Häutung

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Häutung

Beitrag von Ziesel » Fr 17. Sep 2010, 12:03

Bei Schlangen sollte die Häutung wie hier https://www.tierpla.net/nattern/die-hautung-t6320.html" onclick="window.open(this.href);return false;
beschrieben ablaufen, also schön im Stück.
Das ist bei Echsen anders, denn die häuten sich Stück für Stück.
Bild
Da sieht man hier und da noch´n Fetzen hängen sowie bei Melanie gerade an Unterkiefer und Schulter
Bild



Benutzeravatar
Ezilie
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1104
Registriert: Di 2. Mär 2010, 11:04
Land: Deutschland

Re: Häutung

Beitrag von Ezilie » Fr 17. Sep 2010, 12:19

Wow, schöne Bilder! Unterstützt Du die Häutung irgendwie durch besondere Ernährung oder Luftfeuchtigkeit o. ä.?


Kira - Manchesterterrier-Mischling; Jada,Esmeralda,Barney - Chinchillas; Rocko & Cora - Graupapageien (Kongo);
Dörte & Spencer - Agarponiden; Wuschi, Sternchen, Humphrey - Katzen;
Blubis - Scalare, Feuerschwanz, Trauermantelsamler, Phantomsamler etc.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
[F. Nietzsche]

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Häutung

Beitrag von Ziesel » Fr 17. Sep 2010, 12:36

Stimmen die Umweltbedingungen ist ein Eingreifen nicht nötig.
Gesprüht wird bei den Chams eh und während der Häutung guck ich eigentlich nur öfter auf´s Hygrometer. Sollten allerdings alte Hautfetzen hängen bleiben, entfern ich die ganz vorsichtig (stell dir das so vor als pellste dich nach´m Sonnenbrand). Eine Agame hab ich mal gebadet weil da alte Hautstückchen an schlecht erreichbaren Stellen (Hautfalten) zurückblieben . .



Zurück zu „Echsen“