Besuch im Auto

Benutzeravatar
Da4nG3L
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3807
Registriert: Di 27. Sep 2011, 09:30
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 557 Mal
Danksagung erhalten: 738 Mal
Geschlecht:

Besuch im Auto

Beitrag von Da4nG3L » Mo 28. Jul 2014, 18:12

Gerade in den Nachrichten gehört:
Schlange im Motorraum entdeckt, möchte diesen nicht verlassen :P
Na war aber bestimmt auch schön muckelig warm unter der Haube als die Schlange sich dort hin verkrochen hat.

https://www.derwesten.de/staedte/bochum/schlange-kriecht-in-ein-bochumer-auto-und-verschanzt-sich-id9641347.html" onclick="window.open(this.href);return false;


Liebe Grüße,
Sabrina

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Besuch im Auto

Beitrag von Ziesel » Mo 28. Jul 2014, 19:53

Thihi. . . das ist ja nun echt ein total harmloses Würmchen aber blöd wenn man sein Auto nicht nutzen kann weil es unter der Motorhaube 1 K(ö)P(i) hat.
Da wird sich auch niemand melden, der´n Königspython vermisst schätz ich, denn der Polizei-und Feuerwehreinsatz ist bestimmt schön teuer (1000,- € werden wohl nicht reichen) und so´n 0815-Köpy kriegste ab 39,- €.

PS: So ganz hab ich noch nicht gerafft, warum der Fahrzeughalter überhaupt so´n Alarm machte wo er doch schon rausgefunden hatte, dass es sich echt um ´n ungefährliches Tier handelt



Benutzeravatar
Da4nG3L
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3807
Registriert: Di 27. Sep 2011, 09:30
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 557 Mal
Danksagung erhalten: 738 Mal
Geschlecht:

Re: Besuch im Auto

Beitrag von Da4nG3L » Mo 28. Jul 2014, 20:39

Ziesel hat geschrieben:PS: So ganz hab ich noch nicht gerafft, warum der Fahrzeughalter überhaupt so´n Alarm machte wo er doch schon rausgefunden hatte, dass es sich echt um ´n ungefährliches Tier handelt
Tja dafür ist der Halter jetzt überall in den Medien hier und ich verbreite es auch noch mit :roll:


Liebe Grüße,
Sabrina

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Besuch im Auto

Beitrag von Ziesel » Di 29. Jul 2014, 16:22

Ist ja auch mal was Ungewöhnliches im Auto.. ´ne Schlange (Kornnatter) auf´m Fussweg vor´ner Bäckerei kenn ich, eine kleine entwischte Sinaloaenatter im Wäschekeller 3 Häuser weiter hab ich vor Jahren mal eingesammelt (ohne Großeinsatz von Polizei-und Feuerwehr, Nachbarskids wurden zu mir geschickt weil man vermutete es wäre meine aber ich hatte keinen Nachwuchs), in einen Kindergarten hatte sich mal eine angebliche Schlange verirrt , die sich allerdings blind verschlichen hatte und am Amüsantesten fand ich bisher was´nem Bekannten passierte:
Stell dir vor du bist beruflich Computerschrauber, sollst ´n Kunden-PC aufrüsten und schraubst den in der Werkstatt auf. Ordentlich wie du bist stellst du das Gehäuse an die Seite, beugst dich nichtsahnend über die PC-Innereien und von dadrin streckt dir unhöflich jemand die Zunge raus :) .



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal

Re: Besuch im Auto

Beitrag von Murx Pickwick » Di 29. Jul 2014, 17:52

Also demjenigen im Kasten hätt ich dann glatt nen Strafantrag wegen Beleidigung verpaßt! :lol:

Nun - ich denke, das Hauptproblem war bei der ganzen Schlangenjagd im Auto, daß es für die Python bestimmt auch nicht sonderlich gesund gewesen wäre, wenn der Autobesitzer mit Schlange intus spazierengefahren wär - also insofern ist das Benachrichtigen von örtlicher Feuerwehr oder Polizei doch gar nicht so weit hergeholt ... schließlich dürfte gegrillte Schlange genauso widerlich stinken, wie gegrillter Marder ... :shock:



Zurück zu „Schlangen“