Zeckenschlinge

Bild

Moderator: Emmy

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Zeckenschlinge

Beitrag von lapin » Do 30. Mai 2019, 12:29

In Polen gibt es auch Zecken und ich hatte keine Zeckenzange dabei. Also ab in die Apotheke und eine kaufen... Nun gab es da nur diese Zeckenschlinge, mir war das drehen wichtig, diesem Anspruch konnte sie gerecht werden.

Und ich muss sagen, von der Handhabung einfach wesentlich sauberer, einfacher und schneller als die Zange.
Man bekommt sie wunderbar gepackt und die Zangen sind jetzt der Schlinge gewichen.

Allerdings mach ich mir Sorgen, dass die Zecke so evtl mehr Gift absondert, da man sie scheinbar so mehr "würgt".
Beide Hunde hatten nach der Entfernung eine größere Beule als sonst.

Nun könnten aber auch die Polenzecken etwas aggressiver sein :hm:.
Wie sind eure Erfahrungen?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 503
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Geschlecht:

Re: Zeckenschlinge

Beitrag von Wildkaninchen » Sa 15. Jun 2019, 19:48

Zeckenschlinge musste ich jetzt erst mal googlen. Kannte ich bisher noch nicht. Ich nutze schon sehr lange eine Zeckenkarte (auch für die Hasis). Damit wird die Zecke einfach herausgehebelt und man muss nicht drehen.


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Zurück zu „Allgemein“